Dass in diesem Jahr vieles auf die setzen möchte, darin sind sich die Experten und Analysten weltweit weitgehend einig. Auch der Aspekt scheint für Apple eine größere Rolle zu spielen, zumindest lassen das diverse neue Mitarbeiter und Experten vermuten, die sich in den letzten Wochen Apple angeschlossen haben und aus diesem Bereich stammen.

WERBUNG

toddham_iwatch_all-642x481

Seit kurzem ist auch Marcelo Lamego bei Apple tätig, der vorher als CTO bei Cercacor gearbeitet hat, das sich auf die Entwicklung von Monitoring-Produkten für Patienten bzw. Menschen generell spezialisiert hat. Über 80 Patente aus dem Bereich Monitoring sollen alleine von Lamego gehalten werden, der für Apple bei der Entwicklung von Fitnessanwendungen der iWatch sehr wichtig werden könnte.

Immerhin wurde des Öfteren berichtet, dass Apple mit der iWatch die Möglichkeit anbieten möchte, diverse Körperfunktionen zu tracken und auszuwerten. Gerade im Bereich Fitness gibt es viele Optionen, beispielsweise Herzfrequenz, Kalorienverbrauch oder generelle Aktivität – man darf gespannt sein, wie Marcelo Lamego mit seinem umfangreichen Fachwissen bei der Entwicklung der iWatch mitwirken kann.

via