iPhone News Logo - to Home Page

Apple und Samsung: Patent-Verhandlungen gescheitert

23. Februar 2014iPhone, Konkurrenz, News

Seit einigen Jahren toben Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung, im Jahr 2012 wurde Samsung für diverse Verstöße verurteilt und musste eine Milliardensumme an Apple überweisen. Ende März 2014 steht ein weiterer großer Patentprozess in den USA auf dem Plan, im Vorfeld dieses Prozesses haben die beiden Rivalen bereits Gespräche zwecks einer außergerichtlichen Einigung geführt.

WERBUNG

Apple vs. Samsung: Prozess geht am 12. November 2013 weiter

Die Gespräche wurden diesen Februar geführt, konnten bisher aber kein Ergebnis erzielt werden, das den Prozess verhindern würde. Vielmehr wurden die Gespräche vorerst abgebrochen, wenngleich es aus Insiderkreisen heißt, dass sowohl Samsung als auch Apple weiterhin für Verhandlungen bereit sind und diese noch vor dem Beginn des Prozesses führen wollen.

Natürlich bedeutet diese Bereitschaft noch nicht, dass Apple und Samsung tatsächlich auf den Gerichtsprozess verzichten können, dennoch ist es erst einmal erfreulich zu sehen, dass beide Unternehmen nicht vollends zerstritten sind. Woran die Verhandlungen bislang gescheitert sind, konnte leider nicht in Erfahrung gebracht werden – auch wie weit die Unternehmen in ihren Vorstellungen auseinanderliegen, bleibt offen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets