Was lange Zeit als Gerücht umhergeschwirrt ist, lässt sich nun als Fakt abstempeln: Amazon hat eine eigene Set-Top-Box vorgestellt, die auf den Namen hört. In den USA wird FireTV für 99 US-Dollar verkauft, zudem lässt sich ein Gaming-Controller als Zubehör für weitere 39,99 US-Dollar erwerben. Wann Amazon FireTV in Deutschland verkauft wird, steht noch in den Sternen.

WERBUNG

Amazon FireTV

Technisch gesehen soll Amazon FireTV dem aktuellen 3 deutlich überlegen sein, Amazon selbst spricht von einer dreimal so hohen Leistungsfähigkeit. Als Spezifikationen sind folgende Eigenschaften zu nennen: Qualcomm Snapdragon 8046 (Quad Core, 1,7 GHz Taktrate je Kern), 2 GB Arbeitsspeicher, 8 GB ROM, 1080p-Funktionalität, HDMI-Anschluss, WiFi sowie eine angepasste Variante von Google Android.

Käufer von Amazon FireTV können Inhalte verschiedener Services auf ihr Gerät streamen, allen voran natürlich Amazon Instant Video. Zudem werden YouTube, Hulu Plus, Netflix und ESPN unterstützt, weitere Anbieter sind eingeladen, sich ebenfalls anzuschließen. Auch Gaming soll einen wichtigen Aspekt bei FireTV ausmachen, Amazon möchte sogar selbst als Entwickler tätig werden.

via