iPhone News Logo - to Home Page

Apple iPad Air 2: Displaypanel geleakt

18. April 2014iPad, News

Das Apple iPad Air 2 wurde trotz der vielen Spekulationen rund um das iPhone 6 ebenfalls mit einigen Gerüchten bedacht, passend dazu wurde ein Displaypanel geleakt. Dieses zeigt nicht nur das vermeintliche Frontpanel des iPad Air 2, sondern auch das darin integrierte Display – dieser Umstand könnte darauf hindeuten, dass Apple ein neues Verfahren bei der Produktion des iPad-Air-Displays zum Einsatz bringen möchte.

WERBUNG

iPad Air: Black Friday sorgt für schlechtere Verfügbarkeit

Das Displaypanel wurde von „One More Thing“ geleakt und könnte laut Meinung von „iFixit“ durchaus der Realität entsprechen. Ebenjenes neue Verfahren zur Produktion von Displaypanels wird bereits beim MacBook Pro mit Retina-Display sowie beim iPhone 5s verwendet – dementsprechend ist es naheliegend, dass Apple die Vorteile auch beim iPad Air 2 nutzen möchte.

Zumal es gute Gründe für Apple gäbe, das Displaypanel in dieser Art zu fertigen – entweder Apple möchte das iPad Air 2 mit einem schlankeren Design bedenken und könnte so Platz einsparen, oder aber es soll ein besserer Akku verbaut werden, der mehr Platz benötigt, wobei dieser wiederum beim Display eingespart würde. Mit Gewissheit lässt sich kein Fazit ziehen, die offizielle Präsentation des iPad Air 2 soll nämlich erst in Q3 2014 erfolgen.

Das geleakte Frontpanel zum iPad Air 2 sieht jedenfalls folgendermaßen aus:

iPad Air 2 Displaypanel

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , ,

Letzte Tweets