iOS 8: Splitscreen-Multitasking für iPad in Arbeit

WERBUNG

Als unter Android erstmals vor einiger Zeit das sogenannte im möglich war, sind einige Nutzer vor Freude in die Luft gesprungen, denn vor allem auf großen Screens – Phablets und Tablets – bietet sich so etwas an. Wie es scheint, arbeitet nun auch Apple an einem Splitscreen-Modus für das , welcher mit kommen könnte. Dies geht zumindest aus mit der Entwicklung involvierten Kreisen hervorgehen.

Splitscreen soll auch Datenaustausch zwischen Apps erlauben

Wie der Bericht erklärt, soll der Splitscreen-Modus auch den Datenaustausch zwischen zwei verschiedenen Apps zulassen. Auf diese Weise könnte man Texte, Bilder oder auch Videos zwischen den Anwendungen tauschen, sollte man dies beabsichtigen. Der Quelle zufolge soll das Multitasking System für ein 9.7 Zoll großes Display optimiert sein, was auf das iPad deutet. Ob das iPad mini ebenfalls in den Genuss eines Splitscreens kommen wird, ist noch nicht klar. Fest steht aber wohl, dass dieser Modus nur in der Landscape-Ansicht nutzbar ist.

Schon im Vorfeld hat der Designer Sam Beckett ein Konzept zu einem möglichen Splitscreen für das iPad entworfen, welches man sich auf YouTube (oder weiter unten) anschauen kann. Ob einen ähnlichen Ansatz wie Beckett verfolgt ist nicht bekannt, wird aber unter Umständen auf der WWDC 2014 Anfang Juni klar. Dort stellt das US-Unternehmen neben Mac OS X 10.10 nämlich auch erste Infos zu iOS 8 vor.

Ebenfalls mit dabei sein werden eine verbesserte Karten-App, eine Fitness-/Gesundheits-Anwendung namens Healtbook und vieles mehr. Auch an der Infrastruktur der iCloud könnte Apple Änderungen vorgenommen haben. Da Apple regelmäßig an Interface-Verfeinerungen arbeitet, sind auch in diesem Bereich Fortschritte zu erwarten.Spätestens am 2. Juni werden wir es wissen.

via