iOS 8: Ortsbasierter App-Zugriff vom Sperrbildschirm

WERBUNG

Während der Keynote Apples auf der WWDC 2014 im Moscone Center in San Francisco wurden uns allerlei Neuerungen zu gezeigt und vorgeführt. Eine davon war Continuity. Dabei ging es darum, dass iPhones, iPads und Macs nahtlos miteinander kommunizieren können, wenn sie in der Nähe sind. Wie sich nun herausstellt, funktioniert dies auch mit anderen Stores, Orten und mehr. Auch hier wird unten links ein Symbol angezeigt.

Store, Starbucks und Co. lassen App aufpoppen

Schreibt man gerade eine Mail und ist auf dem Weg zum Mac, taucht unten links auf dem Desktop des Macs ein Symbol auf. Klickt man auf dieses, kann auf dem Mac dort weitergemacht werden, wo auf dem aufgehört wurde. Gleiches geht auch andersherum. Wie nun bekannt wurde, ist diese Continuity auch auf andere Dinge anwendbar, wie beispielsweise den , Starbucks und mehr.

Geht man mit seinem iPhone und iOS 8 an einem solchen Laden vorbei, wird auf dem unten links die dazugehörige App angezeigt. Wenn man diese mit einer Wischgeste nach oben aufruft, kann man über diese bezahlen oder weitere Infos erhalten. Das Ganze klappt auch, wenn die Anwendung noch nicht installiert ist. Dann leitet euch der Sperrbildschirm direkt in den App Store. Eine durchaus nützliche Neuerung.

via