iPhone 6: Optimiertes LTE, NFC und drahtloses Laden

WERBUNG

Gerade erst am Wochenende waren neue Bilder des vermeintlichen iPhone 6 aufgetaucht, die uns zeigten, wie in etwa das Gerät aussehen wird. Zu sehen war ein schlankes und größeres Gerät, das einen seitlichen Power-Button, eine -Logo-Aussparung und eine rundliche Design-Anpassung besaß. Wie Venture Beat nun berichtet, sollen im Inneren dann endlich , ein verbessertes und ein Modul für untergebracht werden.

LTE des soll mit bis zu 300 Mbit/ senden

Laut dem Blog wird das neue iPhone 6 beim LTE nicht mehr auf ein Modul mit einer Sendeleistung von 150 Mbit/S setzen, sondern auf eines mit einer Leistung von bis zu 300 Mbit/s. Zudem wird man ein Display einbauen, das mit einer Auflösung von 1.704 x 960 Pixel daherkommt. Generell soll sich die Technik aber noch in der Testphase befinden, sodass leichte Änderungen möglich sind.

Weiter wird wohl auch der Nahfunk-Standard NFC im iPhone 6 verwendet werden. Hier steht der US-Konzern nämlich kurz vor der Einführung eines umfassenden Bezahlsystems, für welches man auch auf NFC zurückgreifen müssen wird. Beim drahtlosen Laden sieht es fast genauso aus. Auch, wenn Apple in der Vergangenheit eher abgelehnt war, scheint man nun darauf zurück zu greifen. Ob das alles stimmt, werden wir wohl im September dieses Jahres sehen.

via