Spotify 1.4: WhatsApp und weitere Neuerungen

WERBUNG

Im Laufe des gestrigen Tages haben die Entwickler von ein neues Update für ihre -App herausgegeben, die jetzt im von Apple bereitliegt. Insgesamt haben die Jungs und Mädels im Hintergrund sehr schnell gearbeitet, denn Spotify 1.3 wurde erst vor drei Tagen veröffentlicht und nun folgt bereits Spotify 1.4 für , iPad und iPod touch.

„Die App ist verrückt nach Pinguinen“

In den Release-Notes nennt Spotify drei Neuerungen:

  • Neu: Du kannst deine Abspielwarteschlange nun ansehen und ändern. (iPhone)
  • Neu: Um doppelte Songs zu vermeiden, fragen wir dich nun, ob du einen Song wirklich zwei Mal zu einer Playlist hinzufügen möchtest. (iPhone)
  • Neu: Begrüße die neuen Sortier- und Filteroptionen in ‘Deine Musik’. (iPhone)

Darüber hinaus wurde die fiktive Veränderung „Die App ist verrückt nach Pinguinen“ eingebaut, auch, wenn sie keine wirkliche Funktion enthält. Außerdem gibt es noch eine weitere Funktion, auf welche die Entwickler nicht in der Release-Note aufmerksam machen. Direkt beim Start wird man jedoch über diese in Kenntnis gesetzt. Es heißt „Du kannst jetzt mit deinen Freunden Musik über teilen“.

Spotify 1.4 ist 28.8 MB groß, verlangt nach iOS 6.0 und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

via