iPhone News Logo - to Home Page

Apples iWatch soll erst Anfang 2015 ausgeliefert werden

30. August 2014iPhone Zubehör

Designstudie-iWatch-658x370-7b9d236c6dc03480

WERBUNG

Angesichts der Vorkehrungen, dass niemand hinter die Kulissen der kommenden Keynote blicken kann, scheint sich die internationale Presse einig zu sein, dass Apple sein „tragbares Device“, das gemeinhin als iWatch gehandelt wird am 09. September zusammen mit den beiden iPhone 6 Modellen präsentieren wird.

Allerdings soll der Verkaufsstart selbst erst deutlich später erfolgen, nämlich erst Anfang 2015…

Dies berichtet Re/Code und bezieht sich dabei auf „sources in position to know“.

„Sources in position to know tell me it won’t arrive at market for a few months. “It’s not shipping any time soon,” said one. So when does Apple plan to ship its eagerly anticipated wearable? That’s not clear, but my understanding is that we’re unlikely to see it at retail until after the holiday season — think early 2015.“

Diese Info ist nicht neu. Dass zwischen Präsentation und tatsächlichem Marktstart der iWatch eine signifikante Lücke klaffen könnte ist bei Apple keine neue Vorgehensweise. Sowohl das original iPhone und iPad, als auch der aktuelle Mac Pro wurden deutlich später verlauft wie präsentiert.

Der Grund hierfür liegt auch darin begründet, dass man sich Leaks erspart die durch Lizenzierungsverfahren und andere notwenige Tests bei öffentlichen und stattlichen Stellen, sowie Bestelllisten von Vertragspartnern notwendig sind. Dies bestätigte Apple Nummer 1 Analyst Ming Chi Kuo bereits sehr früh in diesem Jahr und kündigte den Release Anfang 2015 an. Dies scheint sich nun zu bestätigen.

Wir erwarten also die iWatch für das Frühjahr 2015, die Präsentation jedoch zusammen mit dem iPhone 6 und seinem größeren Bruder iPhone Air mit 5,5″ Display zur Keynote am 09. September 2014.

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Über Marian

Marian ist Apple User der ersten Stunde. Sein Hauptinteresse liegt auf Apples Mobile Devices und entsprechenden Apps und Games.

View all posts by Marian →

Letzte Tweets