iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 6: 60 Millionen verkaufte Exemplare in Q4 2014

17. September 2014iPhone, News

Apple konnte mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus einen neuen Rekord feiern, was die iPhone-Verkaufszahlen am ersten Tag anbelangt – vier Millionen Exemplare konnte Apple in den ersten 24 Stunden verkaufen. Auch der Rekord für das erfolgreichste Startwochenende in der iPhone-Geschichte soll für Apple nur Formsache sein, angeblich konnte das kalifornische Unternehmen über zehn Millionen Exemplare am ersten Wochenende der Verfügbarkeit verkaufen.

WERBUNG

iphone6_6plus_laying_down

Grund genug für einige Marktanalysten, ihre vorherigen Prognosen zu den iPhone-Verkaufszahlen für das vierte Quartal dieses Jahres anzupassen. Zwischen 59 und 62 Millionen Exemplare des iPhones soll Apple über Weihnachten verkaufen können, wobei ein Großteil dieser Verkaufszahlen natürlich auf das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus entfallen sollte.

Vor der Bekanntgabe der iPhone-6-Verkaufszahlen am ersten Tag waren Experten ein wenig vorsichtiger mit ihren Prognosen für Q4 2014 – zwischen 50 und 53 Millionen verkaufte iPhone-Modelle wurden als wahrscheinlich angesehen. Anhand der neuen Prognosen ist ein Rekordergebnis in Bezug auf iPhone-Verkaufszahlen in Q4 2014 noch einmal deutlich wahrscheinlicher geworden, wobei bereits die ersten Verkaufsprognosen auf einen neuen Rekord hingedeutet haben.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets