iOS 8.0.2: Lockscreen umgehen mit „Hey Siri“?

WERBUNG

In den letzten Jahren hat sich immer wieder einmal gezeigt, dass der Passcode mit verschiedenen Mitteln umgangen werden kann. Unter iOS 7 war es der berühmte Kamera-, der zwar aufwendig war, aber funktionierte. Dieses Mal soll es „Hey Siri“ unter iOS 8.0.2 sein. Natürlich wurde das Ganze auch bereits mit einem Video festgehalten.

und iOS 8.0.2 lassen sich mit „Hey Siri“ scheinbar überlisten

Damit das Ganze funktioniert, muss in eurem unter den Siri-Optionen das „Hey Siri“-Feature aktiviert sein. In diesem Fall ist es möglich mit dem Sprachassistenten zu agieren, ohne, dass dabei die Finger benutzt werden müssen. Voraussetzung ist allerdings, dass ihr euer Gerät mit einem Ladekabel extern mit Strom versorgt.

In dem Bypass-Video zum iOS 8 und iOS 8.0.2 Lockscreen wird dieses Feature nun ausgenutzt, um das Gerät ohne Eingabe des Passcodes freizugeben. Hierfür muss eine „Hey Siri“-Frage gestellt, diese abgebrochen und schnell über das Display gewischt werden. Schon landet man auf dem Home-Screen. Nicht jeder Versuch funktioniert, doch nach ein paar Fragen kann das iPhone geknackt werden. Es ist aber fraglich, ob der kurze Druck auf den Home-Button nicht doch eher die aktiviert, sodass der Home-Button „legal“ freigegeben wird.

In unseren Versuchen hat das Ganze übrigens nicht geklappt, auch nicht mit dem Original-Nutzer.

http://www.youtube.com/watch?v=SvzW_d5Q0vg