iOS 8.1: Ab 20. Oktober steht das Update bereit – Apple Pay startet

WERBUNG

Im Rahmen der Apple-Keynote vom 16. Oktober ist das US-Unternehmen auch kurz auf das mobile Betriebssystem iOS eingegangen, welches natürlich auch auf den Tablets iPad Air 2 und Retina mini 3 zum Einsatz kommt. Viel Informationen hat Craig Federighi nicht gegeben, doch es steht nun fest, dass das Update auf am 20. Oktober erscheinen wird.

Finale Version von iOS 8.1 kommt in den nächsten Tagen

Am kommenden Montag wird iOS 8.1 für , iPad und touch veröffentlicht werden. Dabei können wir uns auf „drei große Neuerungen“ freuen, die aus der Foto-App, und der iCloud Mediathek bestehen werden. Apple Pay wird dabei übrigens erst einmal nur in den USA nutzbar sein und nicht in Europa. Hier dauert die Einführung noch ein wenig.

In den USA wird Apple Pay Kredit- und Bankkarten der drei großen Organisationen unterstützen, die aus American Express, Mastercard und Visa bestehen. Zudem werden die Bank of America, Capitol One Bank, Chase, Citi, Wells Fargo und 500 weitere Banken an Apple Pay teilnehmen. Anbieter, die einen Einkauf mit Apple Pay anfangs erlauben werden, sind die Apple Retail Stores, Nike, McDonalds, Toys’R’Us und Foot Locker.

via, via