iPhone News Logo - to Home Page

iPhone, iPad und iPod: 1 Milliarde iOS-Geräte-Marke bald erreicht

iPhone, iPad und iPod: 1 Milliarde iOS-Geräte-Marke bald erreicht

WERBUNG

Fast acht Jahre ist es bald her, dass Apple das erste iPhone der Öffentlichkeit vorstellte. Damals wurde das Unternehmen von der Konkurrenz zu großen Teilen belächelt, was sich mittlerweile stark geändert hat. Nun wird der US-Konzern bald die Marke von einer Milliarde verkauften iOS-Devices durchbrechen, was einen riesengroßen Erfolg darstellt.

Derzeit steht Apples iOS-Count bei 950 Millionen Geräten

Kurze Zeit nach dem iPhone kam der iPod touch und auch das iPad hatte nicht sehr lange auf sich warten lassen. Im Rahmen des Financial Callings zu den Quartalszahlen für das vierte Quartal 2014 hat Apples CEO Tim Cook bekannt gegeben, dass man im abgelaufenen Finanzjahr 2014 auf ca. 250 Millionen verkaufte iOS-Geräte kam. Das macht unter dem Strich 950 Millionen verkaufte iOS-Devices seit 2007.

Es ist daher sehr wahrscheinlich (auch aufgrund der Weihnachtszeit), dass Apple im Q1/2015 die Marke von 1 Milliarde verkauften iOS-Devices durchbricht. Auch, wenn sicherlich nicht mehr alle Geräte in Gebrauch sind, sondern sich teilweise schon in Rente befinden, ist dies eine erstaunliche Zahl. Nicht viele Unternehmen haben diese Grenzen mit ihren Produkten durchbrochen. Mit dazu zählen Windows, Facebook und Android.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets