Trotz diverser Gerüchte im Vorfeld wurde das neue 4 nicht zur iPad-Keynote 2014 vorgestellt, sodass Interessenten weiter auf die neueste Generation von Apples Set-top-Box warten müssen. Zumindest eine neue mögliche Fernbedienung ist nun ans Tageslicht gelangt, und zwar durch die Genehmigung eines Patents seitens der zuständigen US-Behörde für Patente und Warenzeichen.

WERBUNG

Apple TV 4: Release nicht vor 2015

Leider ist bisher nicht bekannt, wie die neue Fernbedienung aussehen soll, dafür aber, welche Funktionen für diese eingeplant sind. So soll sich die neue in Form eines Zauberstabes nutzen lassen, sprich: mit 3D-Gesten aufwarten, die eine intuitive Bedienung ermöglichen. Weitere Funktionen der Remote sind nicht auszuschließen, werden aber nicht konkret beschrieben.

Laut Apple soll die neue Fernbedienung für Apple TV eine Verbesserung zur bisherigen Variante darstellen, die auf physische Knöpfe setzt. Mit der neuen Remote soll mehr Intuition ins Spiel gebracht werden, um den Nutzern mehr Freiheit bieten zu können. Ob die neue Fernbedienung bereits zusammen mit Apple TV 4 auf den Markt kommen könnte, lässt sich aktuell noch nicht sagen.

via