Im vergangenen Quartal hat Apple im Vorjahresvergleich weniger iPad-Modelle verkauft, zudem haben sich die Apple-Tablets in den vergangenen Monaten ein wenig auf dem absteigenden Ast befunden. Mit iPad Air 2 und iPad mini 3 soll dem entgegen gewirkt werden, aus Nordamerika gibt es zudem nun gute Neuigkeiten für Apple zu hören, denn das iPad ist dort das Tablet mit dem höchsten .

WERBUNG

iPad Air 2 & iPad mini 3: Lieferzeit verbessert sich minimal

Und zwar hat Chitika für September 2014 eine neue erstellt, die im Vergleich zum Juli-Quartal einen Zuwachs des iPad-Datentraffics (in Nordamerika) um 1,9 Prozentpunkte sieht. Mit einem Trafficanteil von 79,9 Prozent im Tablet-Bereich ist das unangefochten an der Spitze zu finden, wenngleich der Anteil im Vergleich zum Vorjahresquartal um 1,1 Prozentpunkte gesunken ist.

Hinter Apple liegt mit einem Anteil von 6,7 Prozent (keine Veränderung im Vergleich zum Vorjahr), danach folgen (6,0 Prozent, plus 0,9 Prozentpunkte im Vorjahresvergleich) und Google (1,7 Prozent, plus 0,1 Prozentpunkte im Vorjahresvergleich). Zumindest in puncto Datentraffic gibt es für Apple im September-Quartal also sehr gute Neuigkeiten zu finden, was das iPad anbelangt.

via