iPhone News Logo - to Home Page

Apple Watch: 10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2015

17. November 2014News

Die Apple Watch könnte die nächste Cashcow für das kalifornische Unternehmen werden, eine neue Prognose von RBC Capital Markets unterstützt diese These noch einmal. Der Marktanalyst Amit Daryanani von RBC rechnet mit einem Verkaufsstart der Apple Watch im März 2015, was durchaus passen würde, da Apple selbst von einem Launch im Frühjahr des kommenden Jahres ausgeht.

WERBUNG

Apple Watch: Massenproduktion startet Anfang 2015

Darüber hinaus sieht Daryanani im Jahr 2015 rund 20 Millionen verkaufte Exemplare der Apple Watch als realistisch an, womit die Prognose über den meisten bisherigen Einschätzungen liegt, die sich zwischen 10 und 15 Millionen verkauften Exemplare eingependelt hatten. Der durchschnittliche Verkaufspreis der Apple Watch soll dabei bei rund 520 US-Dollar liegen, womit nicht nur die günstigste Version aus Aluminium für 350 US-Dollar eine wichtige Rolle spielen würde.

Sollte Daryanani mit der Prognose recht behalten, dann würde Apple im kommenden Jahr rund 10 Milliarden US-Dollar an zusätzlichem Umsatz durch sein erstes Wearable erwirtschaften. Für Apple wäre dies sehr wahrscheinlich zufrieden stellend, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Experten eine geringere Prognose bei den Verkaufszahlen gestellt haben, die zumeist gleichbedeutend mit einem geringeren Umsatz wäre.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , ,

Letzte Tweets