iPhone News Logo - to Home Page

Apple Pay: Square bietet Support ab 2015

21. November 2014News

Der Start von Apple Pay scheint gelungen, zumindest haben diverse erste Händler ein reges Interesse verzeichnet, darunter Walgreens und McDonald’s. Nun gibt es weitere gute Neuigkeiten für Apple in Bezug auf den eigenen Dienst für mobile Zahlungen zu vermelden: der Zahlungsservice Square hat sich dazu entschlossen, ab 2015 ebenfalls Apple Pay als Option für Zahlungen anzubieten.

WERBUNG

Apple Pay Europa: NFC-Expertin von VISA abgeworben

Bisher hat Square bereits Kreditkartenzahlungen via iPhone und iPad akzeptiert, für Apple Pay fehlen aber die technischen Voraussetzungen. Für Zahlungen via Square wird nämlich der sogenannte Square Reader benötigt, der als Kartenlesegerät für Giro- und Kreditkarten fungiert. Da die bisherige Variante aber ohne NFC-Unterstützung daher kommt, sind Zahlungen via Apple Pay derzeit noch nicht möglich.

Ab 2015 soll sich dies jedoch ändern, denn es soll eine neue Variante des Square Readers veröffentlicht werden, die auch mit NFC-Support aufwartet – dementsprechend wird es ab dem kommenden Jahr möglich sein, Apple Pay auch via Square zu nutzen. Das ist für Apple insofern erfreulich, als dass Experten die beiden Dienste eher als Konkurrenten gesehen haben. Durch die Implementierung von Apple Pay in Square kann Apple aber in Zukunft auf weitere Nutzer durch die Square-Basis hoffen.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets