iPhone 6, iPad Air 3 und Co: Apple macht beim Black Friday Sale nicht mit

WERBUNG

Während Amazon bereits die ganze Woche Rabatte gibt und dies die Cyber Monday Woche nennt, sind spätestens seit heute auch unzählige andere Anbieter mit eingestiegen. Grund ist der genannte Verkaufstag, der anfangs nur in den USA stattfand und Rabatte in allen Bereich der Konsumindustrie vorsieht. wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz in diesem Jahr aber nicht teilnehmen.

Apple macht nur in den USA beim Black Friday mit

In den USA gibt Apple Gutscheine zu verkauften iPhones, iPads und Macs dazu, auf die wir hier in Österreich, Deutschland und der Schweiz leider verzichten müssen. Allzu tragisch ist dies aber ohnehin nicht, denn die meisten Online-Shops in unseren Regionen bieten so oder so bessere Rabatte an, als es Apple in den vergangenen Jahren getan hat.

Auf der deutschen Apple Webseite sowie in weiteren Teilen der Welt sucht man unterdes und wie bereits erwähnt, ohne Erfolg nach der Black Friday Aktion. Stattdessen macht Apple auf eine (RED)-Aktion am kommenden Montag aufmerksam, die sich mit dem Welt-AIDS-Tag beschäftigt. Am Montag, den 1. Dezember wird der US-Konzern einen Teil jedes Verkaufs in Apple Retail Stores und Apple Online Stores an den Global Fund spenden und somit die AIDS-Bekämpfung unterstützen.

Wer trotzdem gerne rabattierte Apple-Produkte hätte, sollte bei Cyberport und Co. vorbeischauen. Vielleicht beteiligt sich Apple am Montag aber auch noch am Cyber Monday.