Dass ein größeres iPad-Modell für das kommende Jahr in Planung haben würde, ist nicht verwunderlich, sodass die neuen Informationen zum iPad Air Plus wenig überraschend sind. Im gleichen Atemzug wurde vom japanischen Magazin „Mac Fan“ aber auch erwähnt, dass das iPad Air Plus zwischen April und Juni 2015 nicht das einzige neue iPad-Modell wäre, das für einen eingeplant ist.

WERBUNG

iPad mini Retina: Lieferzeiten verbessern sich erneut

Vielmehr soll Apple das iPad Air Plus zusammen mit dem auf den Markt bringen wollen, was insbesondere in Verbindung mit einem so frühen Release eine große Überraschung wäre. Schließlich ist das iPad mini 3 komplett frisch auf dem Markt und soll große Hoffnungen von Apple beinhalten, was einen Aufschwung im Tablet-Segment anbelangt.

Wie „Mac Fan“ berichtet, soll das iPad mini 4 mit einem dünneren und leichteren Gehäuse aufwarten, also eine Änderung des Designs verpasst bekommen. Auch die sei beim iPad mini 4 eingeplant, ansonsten wurden keine weiteren Änderungen genannt. Aufgrund der geringen Änderungen erscheint es unrealistisch, dass Apple das iPad mini 4 so kurz nach dem Launch des iPad mini 3 auf den Markt bringen wird.

via