Android-Lager: iPad Air 2 das beste Tablet

Bei "Android Police" handelt es sich um eine der größten Android-bezogenen Websites weltweit, weshalb die Empfehlungen der Seite definitiv ein nicht zu verachtendes Gewicht haben. Im Shopping-Guide zu Weihnachten hat "Android Police" in der Tablet-Sparte kein Android-Device empfohlen, sondern das Apple iPad Air 2, das als bestes Tablet auf dem Markt bezeichnet wurde.

iPad Air 2: Release am 24. Oktober dieses Jahres

Weiterlesen


Bose-Produkte wieder im Apple Store verfügbar

Seit Oktober dieses Jahres bietet Apple keine Produkte der Marke Bose mehr über seine Retail Stores und den Online-Shop an, wobei die Bose-Produkte lange Zeit als Testgeräte in den Apple Stores verfügbar gewesen sind. Die Gründe für die Entfernung der Bose-Produkte aus den Apple Stores waren bisher nicht bekannt, nach dem Auftauchen neuer Informationen wird aber ein wenig Licht ins Dunkel gebracht.

beats5

Weiterlesen


Natalie Portman sagt Rolle in Steve-Jobs-Film ab

Zur Verfilmung der Steve-Jobs-Biographie gab es in den vergangenen Tagen endlich positive Nachrichten zu finden, unter anderem wurde das Projekt von Universal Studios übernommen und mit Michael Fassbender wurden endlich ein Hauptdarsteller für die Rolle von Steve Jobs gefunden. Auch die Rolle von Steve Wozniak ist mit Seth Rogen bereits besetzt worden, sodass zwei wichtige Parts bereits abgedeckt sind.

iPhone 5: Steve Jobs maßgebend beteiligt

Weiterlesen


Apple Watch: Apple sucht Mode-Experten, Frauen geben mehr Geld aus

Apple Watch: Apple sucht Mode-Experten, Frauen geben mehr Geld aus

Im September dieses Jahres hatte Apple den baldigen Verkaufsstart der Apple Watch Smartwatch angekündigt, der Anfang 2015 über die Bühne gehen soll. Derzeit rechnen wir im März oder April mit der Apple Watch. Die internen Vorbereitungen laufen dabei schon auf Hochtouren. Jetzt wurde bekannt, dass Apple Mode-Experten für seine Stores sucht, um das Produkt passend platzieren zu können.
Weiterlesen


Apple Pay: Gwen Stefani und Mastercard mit neuem Spot

https://www.youtube.com/watch?v=8QNZszaW27s

Nicht nur Apple, auch die Dienstleister des US-Unternehmens sind daran interessiert, dass sich die Dienste und Produkte des Herstellers auf dem Markt verbreiten. Genau dies wollte Apple mit Apple Pay natürlich provozieren, denn dadurch wird der Bezahldienst zu einer Art Selbstläufer. Im jüngst veröffentlichten „Priceless Surprises“-Werbespot kooperieren Mastercard und Gwen Stefani, um Apple Pay zu bewerben.
Weiterlesen