iPhone News Logo - to Home Page

Apple iOS 8: 63 Prozent der iOS-Marktanteile erreicht

11. Dezember 2014iOS, News

In Bezug auf iOS 8 gab es für Apple ein Auf und Ab zu bestaunen, denn innerhalb der ersten drei Tage der Verfügbarkeit des Updates schoss der Marktanteil von iOS 8 auf 46 Prozent nach oben, nur um dann Wochen zu benötigen, um langsam aber sicher die Marke von 50 Prozent im iOS-internen Ranking zu knacken. Die neuen Zahlen, die von Apple veröffentlicht wurden, zeigen nun ein positiveres Gesamtbild.

WERBUNG

iOS 8.0.1: Bugs in Telefon-App, Tastatur und Videos sollen behoben werden

Stand 8. Dezember 2014 kommt das Apple iOS 8 nämlich auf einen Marktanteil von 63 Prozent, was bedeutet, dass gut zwei von drei iOS-Geräten weltweit auf iOS 8 umgerüstet wurden. Zwischen Ende Oktober und Anfang Dezember dieses Jahres stieg der iOS-interne Marktanteil von Apples neuester Variante seines mobilen Betriebssystems um satte elf Prozentpunkte an.

Nach der vorübergehenden Stagnation sowie den Problemen mit den Updates auf iOS 8.0.1 und iOS 8.0.2 sind dies auf jeden Fall erfreuliche Nachrichten für Apple. Hinter iOS 8 liegt noch immer iOS 7, das auf 33 Prozent der iOS-Marktanteile kommt und damit seit Ende Oktober gut zehn Prozentpunkte verloren hat. Die übrigen vier Prozent verteilen sich auf ältere Versionen von Apples mobilem OS.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , ,

Letzte Tweets