iPhone News Logo - to Home Page

Apple Watch: Jeder fünfte iPhone-6-Besitzer Kauf zugeneigt

Apple Watch: Jeder fünfte iPhone-6-Besitzer Kauf zugeneigt

WERBUNG

Die Credit Suisse hat eine neue Umfrage abgehalten und sich dabei der kommenden Apple Watch gewidmet. Gefragt wurden Besitzer von iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Dabei ging es darum, ob diese einem Kauf zugeneigt wären oder eher nicht. Wie man es erwarten könnte, war jeder fünfte Besitzer des Apple-Smartphones einem Kauf der Apple Watch zugeneigt. Nur 18 Prozent verneinten nachdrücklich.

Apple Watch dürfte hohe Verkaufszahlen erhalten

Wer sich die obigen Ergebnisse anschaut, wird sehen, dass 18 Prozent „ganz sicher“ eine Apple Watch kaufen werden und weitere 11 Prozent es zumindest in Erwägung ziehen. Alleine die sicheren 18 Prozent ergeben derzeit 35 Millionen Einheiten der Apple Watch, die das US-Unternehmen im ersten Jahr absetzen könnte. Jeder weitere Prozentpunkt würde die Zahlen stark ansteigen lassen.

Da mit den 35 Millionen Geräten bereits die Obergrenze der von Analysten vermuteten Verkaufszahlen erreicht ist, sollte Apple recht zufrieden sein. Im Weiteren haben übrigens 27 Prozent mit „vielleicht“ geantwortet und nur 27 Prozent bzw. 18 Prozent sind den Gruppen „eher nicht“ und „definitiv nicht“ zuzuordnen. Die Markteinführung wird aktuell für den März oder April 2015 erwartet. Die Credit Suisse selbst glaubt an 20 Millionen verkaufte Apple Watches in 2015.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets