iPhone News Logo - to Home Page

iTunes App Store vs. Hollywood: Entwickler verdienen mehr

24. Januar 2015Neuigkeiten, News

iTunes App Store vs. Hollywood: Entwickler verdienen mehr

WERBUNG

Entwickler oder Schauspieler, wer verdient besser? Laut neuesten Zahlen der Berichte von Horace Dediu, der auf seiner Webseite Asymco des Öfteren interessante Beiträge veröffentlicht, leben Entwickler, die Apps für den Apple App Store entwickeln, besser als ihre kreativen Kollegen aus Hollywood. Ein Trend, der bei dem einen oder anderen für offene Münder sorgen dürfte.

Entwickler verdienen im Durchschnitt besser als Schauspieler

Schaut man sich die Statistik von Dediu an, verdienen Entwickler im Durchschnitt besser, als Leute aus der US-Filmindustrie. Insgesamt stehen hier 627.000 Entwickler den 374.000 Beschäftigten der Filmindustrie gegenüber. Mit 1.4 Millionen iOS Apps im Katalog des Stores, werden täglich neue produziert. Zudem besteht der App Store erst seit gut sieben Jahren.

Insgesamt wurden bislang 25 Milliarden US-Dollar an die Entwickler ausgezahlt. Damit lässt sich sagen, dass eine Beschäftigung im App Store mehr als verlockend ist. Es sei noch angemerkt, dass es sich bei den Zahlen der Industrie lediglich um den US-Markt handelt und beim App Store um den weltweiten Markt. Beeindruckend bleibt es aber ohnehin.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets