Tim Cook: Verdienst 2014 liegt bei 9.2 Millionen US-Dollar

WERBUNG

Das vergangene Geschäftsjahr war das Beste in der Geschichte von . Ganze 182,8 Milliarden US-Dollar an Umsatz und 38,5 Milliarden US-Dollar an Gewinn konnten erwirtschaftet werden. Das führt dazu, dass natürlich auch die Chef-Etage des US-Konzerns mehr Geld erhält, als im Regelfall. Bei CEO waren es die üblichen 1,7 Millionen USD und weitere 6,7 und 0,7 Millionen USD Kompensationszahlungen.

Apple zahlt seine Führungsriege ordentlich aus

So sehr man nun denken möchte, Cook wäre damit der Top-Verdiener bei Apple gewesen, so falsch würde man liegen. Verschiedene Aktienoptionen bei den Managern sorgten dafür, dass er sogar vergleichsweise wenig ausgezahlt bekam. So liegt Luca Maestri, Senior Vice President und Chief Financial Officer, mit 11.3 Millionen US-Dollar an Aktienoptionen insgesamt bei 14 Millionen Dollar.

An der Spitze findet sich aber jemand ganz anderes – nämlich die neue Apple Senior Vice Präsidentin for Retail and Online Stores, . Sie erhielt 2014 sage und schreibe 73,3 Millionen (!) US-Dollar. 70 Millionen davon in Form von Aktien, 411.000 US-Dollar als Gehalt, weitere 500.000 US-Dollar als Bonus und 2.4 Millionen in Form von Kompensationszahlungen.

Am kommenden Montag gibt Apple die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2015 bekannt.

via