iPhone News Logo - to Home Page

iPhone Touch ID: Neues Patent integriert Touch ID ins Display

iPhone Touch ID: Neues Patent integriert Touch ID ins Display

WERBUNG

Gehen wir einer Zukunft ohne obligatorischen iPhone Home-Button entgegen? Das zumindest lässt ein neu aufgetauchtes Patent von Apple vermuten, welches eine Integration der Touch ID in das Display möglich macht. Immerhin ist der Home-Button noch immer auf der Zeichnung zu sehen, die ein iPhone darstellen soll.

Patent erinnert an frühere Zeichnung

Es ist nicht das erste Mal, dass Apple einen Touch ID Sensor in das Display einbauen möchte. Bereits vor dem Launch des iPhone 5S Mitte 2013 war eine Zeichnung aufgetaucht, die ein Multi-Touch-Display mit Touch ID beschrieb. Jetzt ist erneut ein solches Patent aufgetaucht, welches jedoch auch schon ein paar Jahre älter ist, denn das iPhone auf der Zeichnung scheint ein iPhone 4S oder 5 zu sein.

Das Patent trägt die Bezeichnung „Fingerprint Sensor in an Electronic Device“. Apple will dabei innerhalb eines bestimmten Bereichs des Displays eine Fingerabdruckerkennung einbauen. Neben dem eng begrenzten Bereich sieht das Patent auch eine Möglichkeit vor, das gesamte Display zu nutzen, sowie mehrere Finger gleichzeitig zu erkennen. Letzteres könnte die Sicherheit erhöhen.

Dieses Vorhaben klingt auf jeden Fall spannend und könnte schon in den kommenden Generationen umgesetzt werden. Als Erfinder des Patents werden Dale Setlak, Marduke Yosefpor, Jean-Marie Bussat, Benjamin B. Lyon und Steven P. Hotelling genannt. Den Home-Button als Steuermöglichkeit behalten wir aber hoffentlich.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

Letzte Tweets