Apple Pay: Händler sollen Apple-Pay-Aufkleber bekommen

WERBUNG

Am heutigen Morgen hat seine Webseite mit einem kleinen Update ausgestattet. So werden auf der Seite ab sofort für angeboten, die in den letzten Wochen und Monaten dem Apple Pay Programm beigetreten waren. Diejenigen Händler, die im Programm sind, werden über einen speziellen Link weitergeleitet und erhalten dort ein .

Werbung für Apple Pay bei den Händlern

Apple ist daran interessiert, dass möglichst viele Nutzer die Bezahlvariante Apple Pay nutzen. Aus diesem Grund bekommen Partner des Pay-Programms nun Sticker und Aufkleber für ihre Shops, mit denen nach außen kenntlich gemacht werden kann, dass hier Apple Pay erlaubt ist. Das Angebot ist kostenfrei und Händler müssen lediglich ihren Namen und die Lieferadresse angeben.

Bislang war der Konzern sehr erfolgreich bei der Verbreitung seines Dienstes. So sind gerade erst diesen Monat neue Geschäftspartner hinzugekommen. Unter anderem mit dabei sind: GameStop, Marriott International, Jamba Juice, JetBlue, Office Max, Regal Cinemas und Walt Disney World. Laut CEO Tim Cook akzeptieren derzeit 700.000 Geschäfte Apples Zahlvariante.

via