Apple Watch Produktion halbiert: Lieferengpässe zu Produktstart

WERBUNG

Wir hatten uns bereits Sorgen gemacht, dass es bei der keine zu möglichen Lieferengpässen geben wird, aber hier sind sie nun. Neuesten Meldungen aus Fernost zu Folge wird die Apple Watch zum Produktstart mit Lieferengpässen kämpfen müssen. US-Unternehmen soll die Produktion aufgrund von Komplikationen vorerst halbiert haben.

Berichte zu Produktions-Problemen sind überzogen

Laut AppleInsider wird hier aber wieder einmal heißer gekocht, als gegessen. So handelt es sich bei den Produktions-Problemen nur um einen kleinen Aufhänger, die immer wieder einmal vorkommen. Bei der Apple Watch setzt Apple auf mehrere neue Komponenten, die so zuvor noch nicht verwendet wurden und dann ab und zu ein paar Komplikationen mit sich bringen.

Wie es heißt, soll es tatsächlich zu leichten Lieferschwierigkeiten zum Produktstart kommen, doch danach werde sich die Situation recht schnell entspannen. Es ist trotzdem damit zu rechnen, dass wie beim iPhone diejenigen lachen dürfen, die als erstes bestellen. Wer wartet, wird gut einen Monat auf seine Apple Watch verzichten müssen.

via