iPhone News Logo - to Home Page

MacBook Air 2015: Doch mit 4K Support bei 60 Hz

MacBookr Air 2015: Doch mit 4K Support bei 60 Hz

WERBUNG

Eigentlich hatte Apple seinen neuen MacBook Air 2015 ohne 4K Support vorgestellt, doch wie das Blog Ars Technica jetzt berichtet, kann die Intel HD Graphis 6000 im Apple-MacBook doch ein wenig mehr leisten als gedacht. So wird 4K mit bis zu 60 Hz unterstützt. Doch warum hat Apple dies offiziell nicht auch so bekannt gegeben?

Apple will keinen internen Konkurrenzkampf

Das MacBook Air 2015 kommt mit Intels neuen Broadwell-Prozessoren und einer Intel HD Graphics 6000. Das Display des MacBooks unterstützt nativ 1.440 x 900 Pixel und laut Apple werden extern maximal 2.560 x 1.600 Pixel unterstützt. Da die Broadwell-CPUs und der DisplayPort-1.2-Anschluss jedoch ein 4K Support zulassen werden, hat sich Ars Technica einen 4K-Bildschirm genommen und getestet.

Das Ergebnis: Das MacBook Air 2015 beherrscht 4K bei 60 Hz. Über Geräusch- und Wärmepegel hat man sich jedoch ausgeschwiegen. Warum Apple dies nicht offiziell bekannt gab, so Engadget, könne man damit begründen, dass Apple keinen internen Konkurrenzkampf zwischen Air und Pro will. Zudem sei ein 4K-Display an einem MacBook mit nativ 1.440 x 900 Pixel etwas merkwürdig. Eine durchaus schlüssige Begründung.

via, via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags , , , , ,

Über Dennis

Dennis schreibt nun schon seit geraumer Zeit bei iPhone-News mit und liebt es journalistisch tätig zu sein. Sein iPhone begleitet ihn dabei auf Schritt und Tritt.

View all posts by Dennis →

ommentare

  1. Lewis26. März 2015 um 11:15

    Schreibfehler in der Überschrift

    • Dennis26. März 2015 um 11:18Autor

      Vielen Dank für den Hinweis, wurde behoben. 🙂

Letzte Tweets