Apple Watch: Ladezeit zwei Stunden & News nur am Handgelenk

WERBUNG

Das erste Verkaufswochenende ist bei Apple bekanntermaßen das, mit den meisten verkauften Einheiten – egal welche Art von Gerät. Wie auch beim und iPad setzt bei der auf einen Verkaufsstart am Freitag, sodass die Zahlen gegenüber den anderen Geräten verglichen werden können. Analyst von Piper Jaffray erwartet eine Million Verkäufe.

Apple Watch wird am ersten Wochenende ordentlich loslegen

Gene Munster hat wieder einmal den Rechenschieber herausgeholt und ein wenig nachgerechnet, wie es denn mit der Apple Watch so ausgehen könnte. Er erwartet, dass rund 1 Prozent aller iPhone-Besitzer zur Apple Watch greifen werden. Deshalb geht er momentan von einer Million verkaufter Modelle am ersten Wochenende aus.

Sobald Apple für den Verkauf auch andere Partner hinzufügt, sollen die Verkaufszahlen noch einmal richtig loslegen. Im laufenden Jahr werden 8 Millionen verkaufte Einheiten von Munster erwartet. Dies soll zu einem Umsatz von 4.4 Milliarden US-Dollar führen. In 2017 sollen die Verkaufszahlen bereits auf 40 bis 50 Millionen Stück ansteigen. 10 Prozent des Apple-Umsatzes kämen dann von der Smartwatch.

via