Apple Watch: Vorbestellungen werden für Versand vorbereitet

WERBUNG

Wie üblich bereitet den seiner Produkte im Stillen und hinter den Kulissen vor. Wer die Apple Watch rechtzeitig vorbestellt hat, dürfte mittlerweile seinen Status in veränderter Form vorfinden. So befindet sich das Gerät bei einigen Kunden bereits auf dem Weg. Je nachdem, wann ihr die Uhr bestellt habt, ergeben sich andere Termine.

Erste Kreditkarten werden belastet

Je nachdem, wann ihr eure am 10. April vorbestellt habt, erhaltet ihr bereits eine Versandbestätigung oder nicht. Feststeht, dass bereits erste Kreditkarten belastet wurden und auch die ersten Modelle auf dem Weg sind. Der erstmögliche Termin für den Erhalt der Apple Watch ist der 24. April, der gleichzeitig den weltweiten Verkaufsstart darstellt. Die erste Versandwelle findet vom 24. April bis 5. Mai statt.

Es sei angemerkt, dass uns diese Meldungen bislang nur aus den USA erreichen und noch nicht aus Deutschland. Allerdings sollte man sich nicht verunsichern lassen, denn ein Versand zum 24. April ist noch immer möglich. Schließlich erhielten US-Kunden auch beim iPhone 6 (Plus) bereits eins, zwei Tage vorher eine Benachrichtigung.

via