Der Earth Day hat am gestrigen Tag an vielen Orten eine große Rolle gespielt, auch der im kalifornischen wurde zu den Feierlichkeiten genutzt. Und zwar spielte niemand Geringeres als US-Rapper Pharrell Williams einen Auftritt, der sich begeistert auf der Bühne zeigte und den anwesenden Zuschauern mit seinen Hits einheizen konnte.

WERBUNG

Apple Watch: Release in Schweiz erst Ende 2015 wegen Trademark

Natürlich hat Apple den Auftritt von Pharrell Williams aber nicht nur für den Earth Day genutzt, sondern auch, um ein wenig Werbung für seine zu machen. Pharrell ist einer der wenigen Menschen weltweit, die bereits vor dem offiziellen Launch eine Apple Watch zu Verfügung gestellt bekommen haben. Im Zuge des Konzerts hielt er sein Exemplar in Richtung der Zuschauer und trug die Smartwatch während des gesamten Auftritts.

Darüber zeigte sich auch Apple-CEO Tim Cook erfreut, der Pharrell Williams via Twitter für seinen erfolgreichen Auftritt zum Earth Day auf dem Apple Campus dankte. Weitere Worte in Bezug auf die Apple Watch sind nicht gefallen, allerdings dürfte Tim Cook sich auch darüber gefreut haben, mit Hilfe des Gigs noch ein wenig mehr Aufmerksamkeit für die erste Smartwatch aus dem Hause Apple zu erzeugen.

via