iPhone News Logo - to Home Page

Apple TV 4: Fernbedienung mit Touch Pad

5. Mai 2015AppleTV, News

Seit Oktober 2012 ist Apple TV 3 auf dem Markt verfügbar, seitdem wird Jahr für Jahr auf den passenden Nachfolger gewartet, der bisher noch nicht aufgeschlagen ist. Gerüchte gab es in der Zwischenzeit zwar zuhauf, fundierte Informationen ließen sich aber nicht nennen, wenngleich der Support von 4K- oder 5K-Auflösungen als wahrscheinliche Neuerung gilt.

WERBUNG

AppleTV

Nun sind aber neue Details aufgetaucht, die sich auf die Fernbedienung von Apple TV 4 beziehen, die im Vergleich zum bisherigen Modell deutlich anders aussehen soll. Erst einmal soll das bisherige Klickrad zur Eingabe wegfallen, stattdessen plant Apple angeblich mit einem Touchpad, dessen Nutzbarkeit sich an der Usability der Apple-Remote-App für iPhone und iPad orientieren soll.

Abgesehen von dieser großen Veränderung, soll die neue Fernbedienung von Apple TV 4 auch ein Stück weit dicker sein als das Modell der aktuellen Generation. Allerdings soll der Unterschied nur marginal ausfallen, dürfte damit also für die wenigsten Nutzer ein Problem darstellen. Wann genau Apple TV 4 verfügbar sein wird, ist bisher leider noch nicht bekannt.

via

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags ,

Ein Kommentar

  1. Markus6. Mai 2015 um 10:41

    4K Auflösung hat bei uns in Deutschland noch nicht viel Sinn, weil noch keine Filme, TV oder Streaming Angebote vorhanden sind. Jetzt kann man ja sagen, das wenn Apple als erster 4K für uns in Deutschland möglich machen würde, müssten TV Sender, Videoteken und Streaming Dienste nachziehen . . . aber die haben bis jetzt ja noch nicht mal geschaft alles auf 1K (fullHD 1080p) zu bringen . . .
    .
    Was wohl eher kommt, ist Siri und App’s für Appel TV und was ich mir wünschen würde, sind erstmal Filme in 3D auf Apple TV. Das wäre aufreden Fall auch Sinnvoller als 4k 😉

Letzte Tweets