Am 9. September 2015 werden das iPhone 6S sowie das iPhone 6S Plus erwartet, darüber hinaus auch eine neue Watch Sport sowie Apple TV 4. Weiterhin wird es aber auch die Vorstellung neuer iPads geben, nach neuen Informationen ist der von zwei unterschiedlichen Versionen geplant, während ein Modell auf der Strecke zu bleiben scheint.

WERBUNG

iPad-Prototyp bei Raubüberfall gestohlen worden

Kommen wir erst einmal zu den Devices, die neu vorgestellt werden sollen: das sowie das . Beim iPad mini 4 wird berichtet, dass Apple sein 7,9 Zoll großes Tablet technisch gesehen auf ein Level mit dem iPad Air 2 bringen möchte, es also vor allem in puncto Hardware Verbesserungen geben wird. Beim Apple iPad Pro wird ein komplett neues Modell erwartet, das mit einem 12,9 Zoll großen Display besonders im Business-Segment erfolgreich sein soll.

Zu guter Letzt heißt es, dass Apple kein auf den Markt bringen wird, sondern es bei iPad mini 4 und iPad Pro belässt. Spekulationen in diese Richtung gab es bereits in der Vergangenheit mehrfach, nun könnte es tatsächlich Realität werden, dass das iPad Air kein Update mehr spendiert bekommt.

via