WERBUNG

vermarktet die Fähigkeit seiner iPhones, professionelle Videos zu drehen, schon seit einigen Generationen. Für seine neueste Kampagne hat das Unternehmen den bekannten koreanischen Filmregisseur Park Chan-wook engagiert. Das ist der Mann hinter dem koreanischen Film „Oldboy“ aus dem Jahr 2003, der nicht allzu bekannt ist bei uns.

Der Film von Apple ist kurz, nur 20 Minuten lang, und er heißt „Das Leben ist nur ein Traum“. Es ist ein Martial-Arts-Fantasy-Film, der komplett mit dem 13 Pro gedreht wurde und auf YouTube zu sehen ist.

Apple hat auch einen kurzen Clip veröffentlicht, der einen Blick hinter die Kulissen wirft und zeigt, wie Park und sein Team das Pro auf einem Gimbal zur zusätzlichen Stabilisierung verwenden. Natürlich spricht die Crew auch über den Cinematic-Modus des iPhones, der den Hintergrund hinter dem Motiv künstlich unscharf macht, um einen dramatischeren, professionellen Look zu erzielen.

Via