WERBUNG

Wenn die Gesichtserkennung auf Ihrem ausfällt, wird es sich um einen reparierbaren Fehler handeln und nicht um eine Situation, in der ein Ersatz-iPhone die einzige Option ist.

Wie MacRumors berichtet, enthüllt ein internes Memo, dass ein TrueDepth Camera Serviceteil zur Verfügung stellt, das von Apple Stores und autorisierten Service Providern verwendet werden kann, um das Modul in einem iPhone zu ersetzen. Der Serviceteil enthält alle notwendigen Komponenten für Face ID und die Frontkamera. Das ist wichtig, denn bisher musste das gesamte iPhone ausgetauscht werden.

Die Reparatur kann für das iPhone XS und neuere Modelle durchgeführt werden. In der Mitteilung wird darauf hingewiesen, dass dies dazu beitragen wird, den CO2-Fußabdruck der Apple-Produkte zu reduzieren, aber die Kunden werden sicherlich glücklich sein, einfach in dem Wissen, dass sie ihr iPhone behalten können.

Es ist unklar, wann genau das TrueDepth Camera Service-Teil verfügbar sein wird, aber es ist möglicherweise nicht geeignet, alle Fehler zu beheben. Apple aktualisiert das Service Toolkit-Diagnosewerkzeug, so dass es Techniker darüber informiert, wann das Modul ausgetauscht werden kann oder ob ein Austausch des gesamten Geräts erforderlich ist. Und natürlich wird eine neue Schulung erforderlich sein, um zu lernen, wie man das Modul austauscht. In der Zwischenzeit sollten Sie versuchen, Face ID nicht zu zerstören.

Via