WERBUNG

Im Jahr 2021 verschickte digitale Einladungen für seine 32. Worldwide Developers Conference Ende März. Worldwide Developers Conference im März. Da erwartet wird, dass die Konferenz in diesem Jahr wieder rein digital und nicht persönlich stattfinden wird, könnte Apple bereits nächste Woche Einladungen verschicken.

Apple hat im vergangenen Jahr am 30. März Einladungen an Entwickler und die Presse zur WWDC verschickt, die vom 7. bis 11. Juni stattfinden wird. Während der Konferenz kündigte Apple iOS 15 und iPadOS 15, macOS Monterey, watchOS 8 und mehr an.

Früher hat Apple seine Worldwide Developers Conference im McEnery Convention Center in San Jose, Kalifornien, abgehalten, aber seit 2020 finden alle Apple-Veranstaltungen nur noch digital und ohne persönliche Anwesenheit statt. Es ist unklar, wann die nächste persönliche Apple-Veranstaltung stattfinden wird, aber es ist wahrscheinlich, dass es nicht die WWDC im kommenden Juni sein wird.

Während der WWDC wird Apple iOS und iPadOS 16, macOS 13, watchOS 9 und möglicherweise auch neue Hardware vorstellen. Apple hat zuletzt während der WWDC im Jahr 2019 Hardware angekündigt, als es den Mac Pro und das Pro Display XDR vorstellte. Apple arbeitet an einer aktualisierten Version des Mac Pro mit Apple-Silizium, die während der WWDC angekündigt werden könnte.

Via