iPhone-14-Pro-Exploded

WERBUNG

hat Probleme mit der Qualitätskontrolle der rückwärtigen Kameralinse, was dazu führt, dass einige Linsen aufgrund einer Beschichtung brechen, sagte Apple Analyst Ming Chi Kuo heute auf Twitter. Das Problem hat dazu geführt, dass Apple die Aufträge für die 14 Kamera an einen anderen Lieferanten vergeben hat, um die Auswirkungen auf die Auslieferung der Geräte im Herbst abzumildern.

Kuo sagte, dass die Auswirkungen auf die iPhone 14 Lieferungen minimal sein werden, da ein neuer Zulieferer einspringt und hoffentlich das Problem behebt. Es wird erwartet, dass die iPhone 14 Lieferungen höher sein werden als die des , da Samsung Berichten zufolge 80 Millionen iPhone 14 Display Lieferungen für das dritte Quartal dieses Jahres vorbereitet.

Die Massenproduktion der iPhone 14 Serie, die das 6,1 Zoll iPhone 14, das 6,7 Zoll iPhone 14 Max, das 6,1 Zoll iPhone 14 Pro und das 6,7 Zoll umfassen wird, soll im August beginnen und im September auf den Markt kommen. Es wird erwartet, dass das iPhone 14 ein bemerkenswertes Upgrade der höheren Modelle sein wird. Gerüchten zufolge wird es eine neue pillenförmige Aussparung und ein Loch als Ersatz für die Kerbe, eine 48 MP Rückkamera, einen schnelleren Arbeitsspeicher und ein Always on Display haben.

Via