WERBUNG

AppleCare+ mit Schutz bei Diebstahl und Verlust ist ab heute in drei weiteren Ländern erhältlich.

Zusätzlich zum Versicherungsschutz bei Unfallschäden umfasst der erweiterte AppleCare+ Plan die Abdeckung von bis zu zwei Fällen von Diebstahl oder Verlust des iPhones alle 12 Monate, wobei für jeden Vorfall eine Servicegebühr von 129 € anfällt. Der Plan selbst kostet bis zu 229 € im Voraus für eine zweijährige Laufzeit oder bis zu 11,49 € pro Monat, je nach -Modell.

Wenn z. B. das Pro Max eines Kunden verloren geht oder gestohlen wird und er AppleCare+ mit Diebstahl- und Verlustversicherung hat, kann er gegen eine Gebühr von 129 € ein Ersatz-iPhone beantragen, anstatt ein neues iPhone für über 1.200 € kaufen zu müssen. In Frankreich, Italien und Spanien werden Diebstahl- und Verlustansprüche von der Versicherungsgesellschaft AIG bearbeitet.

AppleCare+ mit Diebstahl- und Verlustschutz kostet bis zu 60 € zusätzlich im Voraus oder bis zu 3 € zusätzlich pro Monat im Vergleich zum Standard AppleCare+ Plan.

Die AppleCare+ Diebstahl- und Verlustversicherung setzt voraus, dass der Kunde die Funktion „Find My“ auf seinem iPhone aktiviert hat, und zwar zum Zeitpunkt des Verlusts oder Diebstahls und während des gesamten Schadenprozesses, so . Während der Schadensregulierung wird der Kunde aufgefordert, sein verlorenes iPhone zu löschen, es zu deaktivieren und das Eigentum zu übertragen, bevor er ein Ersatzgerät erhält.

Via