Health fügt Blutdrucküberwachung hinzu

Apple hat ein neues Feature in seiner Apple Health App eingeführt, das eine nahtlose Blutdrucküberwachung ermöglicht. Mit diesem neuen Feature können Benutzer ihren Blutdruck direkt auf ihrem überwachen und aufzeichnen, ohne dass ein separates Gerät benötigt wird. Dies ist ein wichtiger Schritt in Apples Bemühungen, die Gesundheitsüberwachung zu vereinfachen und zugänglicher zu machen.

Wie die Blutdrucküberwachungsfunktion funktioniert

Die Blutdrucküberwachungsfunktion in der Apple Health App verwendet die optische Herzfrequenzsensor der , um den Blutdruck zu messen. Es funktioniert, indem es das Licht, das durch die Haut und das Blut reflektiert wird, analysiert, um den Blutdruck zu bestimmen. Benutzer müssen einfach ihren Arm ruhig halten und die Apple Watch wird den Rest erledigen. Die gemessenen Daten werden automatisch in der Apple Health App gespeichert und können für zukünftige Referenzen überprüft werden.

Ärztliche Überwachung und Datenschutz

Apple hat betont, dass die Blutdrucküberwachungsfunktion zwar eine bequeme Möglichkeit bietet, den eigenen Blutdruck zu verfolgen, aber keinen Arztbesuch ersetzen sollte. Es ist wichtig, dass Benutzer ihre Gesundheitsdaten regelmäßig mit ihrem Arzt überprüfen. In Bezug auf den Datenschutz hat Apple versichert, dass alle Gesundheitsdaten sicher und privat gehalten werden. Die Daten werden nur mit Zustimmung des Benutzers mit Dritten geteilt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die neue Blutdrucküberwachungsfunktion in der Apple Health App eine bequeme und einfache Möglichkeit bietet, den eigenen Blutdruck zu verfolgen. Es ist ein weiterer Schritt in Richtung eines integrierten Gesundheitsüberwachungssystems, das Benutzern hilft, ihre Gesundheit besser zu verwalten und zu kontrollieren.

Source / Quelle: Via