Image credit: 9to5mac.com Seth Kurkowski

10. Mai 2024 – „Crush“ iPad-Werbung, Aufgenommen mit dem iPhone

Apple Watch mit neuem Gesundheitsfeature

Apple hat überraschend ein neues Gesundheitsfeature für seine Apple Watch angekündigt. Dieses Feature wird den Benutzern helfen, ihre Gesundheit besser zu überwachen und ihre Fitnessziele zu verfolgen. Es ist nicht das erste Mal, dass Apple eine solche Ankündigung macht. Schon in der Vergangenheit hat das Unternehmen immer wieder neue Gesundheitsfunktionen für seine Produkte eingeführt.

Das neue iPhone SE

Apple hat auch das neue iPhone SE vorgestellt, das über einen verbesserten Prozessor und eine bessere Kamera verfügt. Das iPhone SE ist ein beliebtes Modell unter den Apple-Usern, da es ein hochwertiges Smartphone zu einem erschwinglichen Preis bietet. Mit dem neuen Modell versucht Apple, seine Präsenz im Mittelklasse-Segment zu stärken.

Updates für iOS und macOS

Apple hat Updates für iOS und macOS angekündigt. Diese Updates bringen eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen mit sich. Dazu gehören unter anderem eine verbesserte Performance, bessere Sicherheitsfeatures und neue Optionen für die Personalisierung des Benutzererlebnisses. Die Updates werden in den kommenden Wochen für alle Benutzer verfügbar sein.

Das sind die wichtigsten Neuigkeiten von Apple. Wie immer bleibt es spannend, was das Unternehmen als nächstes plant. Bleib dran, um keine Neuigkeiten zu verpassen!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ryan Christoffel

Es wird gemunkelt, dass das neue iPhone 16 Pro Display eine um 20% höhere Helligkeit haben wird

Gerüchte über das iPhone 16 Pro: Neues Display

Es wird gemunkelt, dass das nächste iPhone 16 Pro eine große Veränderung in Sachen Display erfahren könnte. Einem Bericht von The Elec zufolge plant Apple möglicherweise, sich von der bisher verwendeten OLED-Technologie zu verabschieden und stattdessen auf LTPO-Technologie umzusteigen.

Verabschiedung von OLED?

Es ist allgemein bekannt, dass Apple seit dem iPhone X auf OLED-Displays setzt. Diese bieten eine ausgezeichnete Bildqualität und haben sich in der Branche als Standard etabliert. Doch laut The Elec könnte Apple den Schritt wagen und von OLED zu LTPO wechseln. LTPO steht für Low-Temperature Polycrystalline Oxide und bietet einige Vorteile gegenüber der bisher verwendeten Technologie.

Vorteile der LTPO-Technologie

Einer der Hauptvorteile der LTPO-Technologie ist die energiesparende Funktion. Im Vergleich zu OLED verbraucht LTPO deutlich weniger Energie, was für eine längere Akkulaufzeit des iPhones sorgen könnte. Darüber hinaus ermöglicht LTPO eine höhere Bildwiederholrate. Dies könnte bedeuten, dass wir in zukünftigen iPhone-Modellen ein flüssigeres und reaktionsschnelleres Display sehen werden.

Es bleibt abzuwarten, ob Apple tatsächlich den Schritt wagt und auf LTPO umsteigt. Sicher ist jedoch, dass eine solche Änderung einen bedeutenden Fortschritt für die iPhone-Reihe darstellen würde. Wir sind gespannt darauf, was die Zukunft bringt und halten dich auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten gibt.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.engadget.com Engadget

Pfad der Blumen, Hyperdrama, Science Fiction und mehr

Was wir gerade hören: Trail of Flowers, Hyperdrama, Science Fiction und mehr

In unserer monatlichen Kolumne "Was wir gerade hören" teilen wir einige unserer aktuellen Lieblingsmusikstücke und -alben. Diesen Monat haben wir uns die neuesten Veröffentlichungen von Trail of Flowers, Hyperdrama und mehr angehört.

Trail of Flowers: 'Invisible City'

Trail of Flowers hat mit Invisible City ein Album veröffentlicht, das den Zuhörer auf eine Reise durch verschiedene Musiklandschaften führt. Von ambienten Klanglandschaften bis hin zu kräftigen elektronischen Beats bietet dieses Album eine Vielfalt an Stilen und Stimmungen. Die Band behauptet, dass das Album von Science-Fiction-Romanen und -Filmen inspiriert wurde, und diese Einflüsse sind in der Musik deutlich zu spüren.

Hyperdrama: 'City of Lost Angels'

Hyperdrama hat mit 'City of Lost Angels' ein Album veröffentlicht, das sowohl futuristisch als auch nostalgisch klingt. Die Band kombiniert Elemente aus der Vergangenheit, wie den Klang von 80er-Jahre-Synthesizern, mit modernen Produktionstechniken, um einen Sound zu schaffen, der gleichzeitig alt und neu ist. Die Texte sind voller Science-Fiction-Referenzen, was dem Album eine zusätzliche Dimension verleiht.

Weitere Empfehlungen

Neben diesen beiden Alben gibt es noch viele andere Musik, die wir diesen Monat gehört haben und die wir empfehlen können. 'The Slow Rush' von Tame Impala ist ein weiteres Album, das wir geliebt haben. Es ist ein psychedelisches Meisterwerk, das einen in eine andere Welt entführt. 'Folklore' von Taylor Swift ist ein weiteres Album, das wir sehr genossen haben. Es hat einen schönen, ruhigen Klang, der perfekt zum Entspannen ist.

Wir hoffen, dass du diese Musik genauso genießt wie wir. Wenn du nach neuen Klängen suchst, um deine Wiedergabelisten aufzufrischen, hoffen wir, dass du in unseren Empfehlungen etwas Interessantes findest.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Benjamin Mayo

Apple wird auf der WWDC eine brandneue Siri vorstellen, angetrieben durch generative KI

Apple stellt ein brandneues Siri auf der WWDC vor

Apple plant, auf der kommenden Worldwide Developers Conference (WWDC) eine überarbeitete Version seines beliebten digitalen Assistenten Siri vorzustellen. Laut Berichten hat das Unternehmen in den letzten Monaten erhebliche Verbesserungen an Siri vorgenommen, die darauf abzielen, die Nutzererfahrung zu verbessern.

Erhebliche Verbesserungen an Siri

Die Verbesserungen an Siri sollen eine effizientere und intuitivere Bedienung ermöglichen. Der Assistent wird nun in der Lage sein, komplexe Anfragen zu verstehen und zu beantworten. Das bedeutet, dass Siri nun in der Lage ist, tiefgreifendere und komplexere Fragen zu beantworten, die über das hinausgehen, was bisher möglich war. Apple hat auch daran gearbeitet, die Spracherkennung und -verarbeitung von Siri zu verbessern, um Verständnis und Genauigkeit zu verbessern.

Neues Design und verbesserte Funktionen

Neben den Verbesserungen an der Technologie von Siri hat Apple auch das Design des Assistenten überarbeitet. Das neue Design soll es den Benutzern erleichtern, mit Siri zu interagieren und die gewünschten Informationen schnell und effizient zu finden. Darüber hinaus hat Apple einige neue Funktionen hinzugefügt, die Siri noch nützlicher machen sollen. Dazu gehören unter anderem eine verbesserte Wettervorhersage und eine bessere Integration mit anderen Apple-Geräten und -Diensten.

Zusammenfassung

Insgesamt scheint es, dass Apple viel Arbeit in die Verbesserung von Siri gesteckt hat. Die vorgestellten Änderungen haben das Potenzial, die Art und Weise, wie wir mit unseren Geräten interagieren, erheblich zu verändern. Es bleibt abzuwarten, wie die Nutzer auf die neuen Funktionen und Verbesserungen reagieren werden, aber es ist klar, dass Apple bestrebt ist, Siri an die Spitze der digitalen Assistenten zu bringen. Also, sei gespannt auf die WWDC, um mehr über die neuesten Updates und Verbesserungen von Siri zu erfahren.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

Konzept stellt sich Apple Watch X mit Ultra-inspiriertem Design vor

Konzept für die Apple Watch X

Die Apple Watch hat sich seit ihrer Einführung zu einem unverzichtbaren Gerät entwickelt. Sie ist nicht nur ein modisches Accessoire, sondern auch ein leistungsfähiges Werkzeug, das uns hilft, gesund zu bleiben, organisiert zu sein und mit der Welt in Verbindung zu treten. Entwickler und Designer sind ständig auf der Suche nach innovativen Wegen, um die Funktionen und das Design der Uhr zu verbessern. Ein solches Konzept ist die Apple Watch X.

Innovatives Design und Funktionen

Die Apple Watch X vereint Innovation und Technologie auf eine Weise, die wir noch nie zuvor gesehen haben. Sie hat ein schlankes, modernes Design, das sich an den Stil des Trägers anpasst. Sie ist mit den neuesten Technologien ausgestattet, von einem leistungsstarken Prozessor bis hin zu fortschrittlichen Sensoren, die eine Reihe von Gesundheits- und Fitnessfunktionen unterstützen.

Zukunft der Apple Watch

Die Zukunft der Apple Watch sieht mehr als vielversprechend aus. Mit der Apple Watch X eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Stell dir eine Uhr vor, die nicht nur deine Gesundheit und Fitness überwacht, sondern auch in der Lage ist, mit anderen Geräten zu interagieren und dir dabei hilft, deinen Alltag zu organisieren. Das ist die Vision, die hinter der Apple Watch X steckt. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs.

Es gibt noch so viel mehr, was die Apple Watch X bieten kann. Mit der fortschreitenden Entwicklung von Technologie und Design können wir erwarten, dass die Apple Watch in den kommenden Jahren noch unglaublicher wird.

Insgesamt zeigt das Konzept der Apple Watch X, wie aufregend und vielseitig die Zukunft der Uhrentechnologie sein kann. Es ist ein spannender Ausblick darauf, was uns in der Welt der tragbaren Technologie erwartet. Wir können kaum abwarten, zu sehen, was Apple als nächstes für uns bereithält.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Benjamin Mayo

Das iPad Pro mit M4-Chip beeindruckt durch einen beeindruckenden Leistungssprung im Vergleich zum gerade erst veröffentlichten M3 MacBook Air

iPad Pro mit M4 Chip: Geekbench im Vergleich zum M3

Im Laufe der Jahre hat Apple seine iPad Pro Linie kontinuierlich verbessert, und die neueste Generation ist keine Ausnahme. Das neueste Modell, bekannt als iPad Pro mit M4 Chip, hat in Bezug auf die Gesamtleistung einen erheblichen Schub erfahren.

Die Leistungssteigerung

Nach den neuesten Geekbench-Tests hat das iPad Pro mit M4 Chip eine bemerkenswerte Leistungssteigerung im Vergleich zum vorherigen Modell. Die Single-Core- und Multi-Core-Ergebnisse sind erheblich höher, was darauf hindeutet, dass das neue Modell in der Lage ist, anspruchsvollere Aufgaben zu bewältigen und dabei flüssiger zu laufen.

Vergleich mit dem M3 Chip

Im Vergleich zum iPad Pro mit M3 Chip, das immer noch eine beeindruckende Leistung bietet, hat das iPad Pro mit M4 Chip den Vorteil, dass es deutlich schneller ist. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn komplexe Aufgaben ausgeführt werden, die eine hohe Rechenleistung erfordern.

Obwohl die Verbesserungen vielleicht nicht sofort sichtbar sind, wenn du Aufgaben ausführst, die nur minimale Anforderungen haben, wirst du den Unterschied definitiv bemerken, wenn du anspruchsvolle Apps verwendest oder mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführst.

Fazit

Die Tatsache, dass das iPad Pro mit M4 Chip in Geekbench-Tests besser abschneidet als das vorherige Modell, ist ein gutes Zeichen dafür, dass Apple weiterhin daran arbeitet, die Leistung seiner Geräte zu verbessern.

Wenn du ein iPad Pro mit M3 Chip besitzt und über ein Upgrade nachdenkst, könnte dies ein guter Zeitpunkt sein, insbesondere wenn du das Gerät für anspruchsvolle Aufgaben verwendest.

Unabhängig davon, ob du ein Upgrade durchführst oder nicht, ist es beeindruckend zu sehen, wie weit Apple seine Technologie vorangetrieben hat, und es wird spannend sein zu sehen, was das Unternehmen in den kommenden Jahren noch erreichen wird.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Arin Waichulis

Sicherheitskurznachricht: Apple aktualisiert Plattform-Sicherheitsleitfaden mit erstmaligen Details zur App Store-Sicherheit, BlastDoor und mehr

Aktualisierung des Apple-Plattformsicherheitsleitfadens

Apple hat seinen Plattformsicherheitsleitfaden aktualisiert und zum ersten Mal Details zur Sicherheit des App Stores offengelegt. Dieser Leitfaden enthält alle Informationen über die Sicherheitsfunktionen und -technologien, die in Apple-Geräten enthalten sind.

Sicherheitsdetails zum App Store

Die neue Version des Leitfadens enthält Informationen darüber, wie Apple App Store-Sicherheitsmaßnahmen implementiert. Apple hat erläutert, dass alle Apps eine Überprüfung durchlaufen müssen, bevor sie im App Store veröffentlicht werden. Dieser Prozess soll sicherstellen, dass die Apps sicher sind und den Richtlinien von Apple entsprechen.

Ein Teil des Überprüfungsprozesses beinhaltet das Scannen der App auf schädlichen Code. Sollte schädlicher Code gefunden werden, wird die App nicht im App Store veröffentlicht. Darüber hinaus verwendet Apple eine „BlastDoor“-Sandbox, um Nachrichteninhalte in einer sicheren Umgebung zu analysieren und zu verarbeiten.

Weitere Sicherheitsupdates

Neben den App Store-Sicherheitsdetails hat Apple auch Informationen zu anderen Sicherheitsupdates bereitgestellt. Dazu gehören Updates für iCloud Keychain, das jetzt eine Secure Wi-Fi Funktion bietet. Diese Funktion bietet verbesserte Sicherheit beim Verbinden mit öffentlichen Wi-Fi-Netzwerken.

Apple hat auch das Secure Enclave aktualisiert, ein Hardware-Sicherheitsmodul, das in allen neueren Apple-Geräten enthalten ist. Das Secure Enclave ist jetzt in der Lage, kryptographische Operationen zu verarbeiten, ohne dass der Hauptprozessor beteiligt ist, was die Sicherheit verbessert.

Der aktualisierte Leitfaden ist ein wichtiger Schritt für Apple, um die Transparenz hinsichtlich ihrer Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen. Es zeigt, dass Apple sich weiterhin darauf konzentriert, die Sicherheit seiner Geräte und Dienstleistungen zu verbessern.

Also, du siehst, dass Apple immer bemüht ist, die Sicherheit seiner Produkte zu gewährleisten. Warum also nicht die neuesten Informationen im Leitfaden durchlesen und dich selbst über die aktuellen Sicherheitsmaßnahmen informieren?

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

iOS 18: Apple schließt Vertrag ab, um ChatGPT auf das iPhone zu bringen

Einführung von ChatGPT in iOS 18

Apple hat kürzlich die Einbindung von ChatGPT, einem Textgenerator, der von OpenAI entwickelt wurde, in iOS 18 angekündigt. Dieser Textgenerator verwendet Machine Learning, um menschenähnliche Textantworten zu erzeugen, und bietet eine verbesserte Interaktion zwischen Benutzern und ihrem Gerät.

Die Funktionalität von ChatGPT

ChatGPT wird in der Lage sein, auf Benutzeranfragen zu antworten, indem es relevante Informationen aus früheren Gesprächen nutzt. Beispielsweise kann es dir helfen, Erinnerungen zu erstellen, Termine zu planen oder sogar Rezepte vorzuschlagen, basierend auf deinen früheren Interaktionen. Darüber hinaus kann es auch komplexe Aufgaben durchführen, wie das Senden von Textnachrichten oder das Durchführen von Internetrecherchen.

Verbesserungen und Datenschutz

Die Integration von ChatGPT in iOS 18 soll die Benutzererfahrung verbessern. Mit dem Textgenerator können Benutzer nun komplexere Aufgaben durchführen, ohne auf ihr Gerät angewiesen zu sein. Darüber hinaus hat Apple versprochen, dass der Datenschutz der Benutzer gewahrt bleibt. Die Interaktionen mit ChatGPT werden anonymisiert und können nicht auf einzelne Benutzer zurückgeführt werden.

Insgesamt scheint die Integration von ChatGPT in iOS 18 ein vielversprechender Schritt zu sein, um die Benutzererfahrung zu verbessern und eine nahtlose Interaktion zwischen Benutzern und ihren Geräten zu ermöglichen. Es bleibt abzuwarten, wie Benutzer diese neue Funktion aufnehmen werden, aber die Aussichten sind definitiv spannend.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Neuer Capture-Knopf des iPhone 16: Alles, was wir wissen

Gerüchte um den iPhone 16 Aufnahmeknopf

Es gibt einige aufregende Neuigkeiten für alle iPhone-Fans da draußen. Gerüchte deuten darauf hin, dass das iPhone 16 einen physischen Aufnahmeknopf haben könnte. Diese Information stammt aus einer Quelle, die sich als ziemlich zuverlässig erwiesen hat, wenn es um vorherige iPhone-Ausgaben geht.

Was ist der Aufnahmeknopf?

Falls du dich fragst, was genau der Aufnahmeknopf ist, lass es uns erklären. Es ist ein physischer Knopf auf dem Gerät, der die Kamerafunktionen des iPhones steuert. Mit diesem Knopf könntest du Fotos aufnehmen und Videos aufnehmen, ohne auf den Bildschirm tippen zu müssen. Dies könnte besonders nützlich sein, wenn du Handschuhe trägst oder dein Bildschirm nass ist.

Was bedeutet das für das iPhone 16?

Die Einführung eines physischen Aufnahmeknopfes könnte eine bedeutende Änderung für das iPhone darstellen. Es wäre das erste Mal, dass Apple einen solchen Knopf in seine Telefone integriert. Obwohl das Unternehmen in der Vergangenheit Widerstand gegen physische Tasten gezeigt hat, könnte diese Änderung darauf hindeuten, dass Apple bereit ist, seine Designphilosophie etwas zu überdenken.

Die Einführung eines Aufnahmeknopfes könnte auch dazu führen, dass das iPhone weniger abhängig von seinem Touchscreen wird. Dies könnte die Bedienung des iPhones in bestimmten Situationen erleichtern, wie zum Beispiel wenn du Handschuhe trägst oder dein Bildschirm nass ist. Es könnte auch die Lebensdauer des Akkus verbessern, da der Bildschirm nicht ständig eingeschaltet sein muss.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die mögliche Einführung eines Aufnahmeknopfes auf dem iPhone 16 eine spannende Entwicklung sein könnte. Es bleibt abzuwarten, ob diese Gerüchte wahr sind und ob Apple tatsächlich einen solchen Knopf in sein nächstes iPhone integrieren wird. Bis dahin können wir nur spekulieren und auf weitere Informationen warten.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.macworld.com

Wie man eine iMessage-Gruppentextnachricht auf iOS verlässt

Wie man eine iMessage Gruppennachricht auf iOS verlässt

In diesem Beitrag erfährst du, wie du eine iMessage Gruppennachricht in deinem Apple iOS Gerät verlassen kannst. Dies kann nützlich sein, wenn du nicht länger Teil einer bestimmten Gruppennachricht sein möchtest.

Warum solltest du eine iMessage Gruppennachricht verlassen?

Es gibt viele Gründe, warum du eine iMessage Gruppennachricht verlassen möchtest. Vielleicht bist du in einer Gruppe mit vielen Leuten und die ständigen Benachrichtigungen stören dich. Oder vielleicht bist du in einer Gruppe, die für eine bestimmte Veranstaltung erstellt wurde, und diese ist nun vorbei.

Wie man eine Gruppennachricht verlässt

Es ist ziemlich einfach, eine iMessage Gruppennachricht zu verlassen. Befolge einfach die folgenden Schritte:

1. Öffne die iMessage App auf deinem iPhone oder iPad.
2. Wähle die Gruppennachricht, die du verlassen möchtest.
3. Tippe auf den Titel der Gruppe oben auf dem Bildschirm.
4. Du siehst eine Liste mit den Personen in der Gruppe. Scrolle nach unten und tippe auf "Verlassen".
5. Ein Bestätigungsfenster erscheint und fragt, ob du die Gruppe wirklich verlassen möchtest. Tippe auf "Verlassen", um zu bestätigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass du nur aus Gruppen mit mindestens drei anderen Personen austreten kannst. Wenn die Gruppe nur aus dir und einer anderen Person besteht, kannst du die Gruppe nicht verlassen. Stattdessen kannst du die Konversation löschen, indem du nach links über die Konversation streichst und auf "Löschen" tippst.

Fazit

Das Verlassen einer Gruppennachricht auf iOS ist einfach und kann dir helfen, unerwünschte Nachrichten und Benachrichtigungen zu vermeiden. Denke jedoch daran, dass du nur aus Gruppen mit mindestens drei anderen Personen austreten kannst. Wenn die Gruppe nur aus dir und einer anderen Person besteht, kannst du die Konversation löschen.

Source / Quelle: Via