Einführung von ChatGPT in iOS 18

hat kürzlich die Einbindung von ChatGPT, einem Textgenerator, der von OpenAI entwickelt wurde, in 18 angekündigt. Dieser Textgenerator verwendet Machine Learning, um menschenähnliche Textantworten zu erzeugen, und bietet eine verbesserte Interaktion zwischen Benutzern und ihrem Gerät.

Die Funktionalität von ChatGPT

ChatGPT wird in der Lage sein, auf Benutzeranfragen zu antworten, indem es relevante Informationen aus früheren Gesprächen nutzt. Beispielsweise kann es dir helfen, Erinnerungen zu erstellen, Termine zu planen oder sogar Rezepte vorzuschlagen, basierend auf deinen früheren Interaktionen. Darüber hinaus kann es auch komplexe Aufgaben durchführen, wie das Senden von Textnachrichten oder das Durchführen von Internetrecherchen.

Verbesserungen und Datenschutz

Die Integration von ChatGPT in iOS 18 soll die Benutzererfahrung verbessern. Mit dem Textgenerator können Benutzer nun komplexere Aufgaben durchführen, ohne auf ihr Gerät angewiesen zu sein. Darüber hinaus hat Apple versprochen, dass der Datenschutz der Benutzer gewahrt bleibt. Die Interaktionen mit ChatGPT werden anonymisiert und können nicht auf einzelne Benutzer zurückgeführt werden.

Insgesamt scheint die Integration von ChatGPT in iOS 18 ein vielversprechender Schritt zu sein, um die Benutzererfahrung zu verbessern und eine nahtlose Interaktion zwischen Benutzern und ihren Geräten zu ermöglichen. Es bleibt abzuwarten, wie Benutzer diese neue Funktion aufnehmen werden, aber die Aussichten sind definitiv spannend.

Source / Quelle: Via