Ultra-dünnes kommt 2025

-Insider berichten, dass das Unternehmen plant, ein ultra-dünnes iPhone auf den Markt zu bringen, das voraussichtlich 2025 veröffentlicht wird. Das Gerät soll das dünnste iPhone sein, das Apple jemals hergestellt hat, mit signifikanter Reduzierung der Dicke im Vergleich zu aktuellen Modellen.

Einführung neuer Technologien

Um dieses ultradünne Design zu erreichen, plant Apple die Einführung neuer Technologien. Eine dieser Technologien ist die Integration von Touch ID direkt in das Display des iPhones, wodurch der Home-Button überflüssig wird und so mehr Platz für den Bildschirm geschaffen wird. Eine weitere Technologie ist die Verwendung von Liquidmetal, einem Material, das dünner und stärker als Aluminium ist und in der Lage ist, die Dicke der Gehäusewand zu reduzieren.

Verbesserungen bei der Akkulaufzeit

Trotz der reduzierten Größe wird erwartet, dass das ultra-dünne iPhone nicht auf Kosten der Akkulaufzeit geht. Apple plant angeblich, einen effizienteren Prozessor und verbesserte Batterietechnologie einzusetzen, um sicherzustellen, dass das Gerät trotz seiner schlanken Form den ganzen Tag über hält. Darüber hinaus soll das iPhone mit einem verbesserten energiesparenden Modus ausgestattet sein, der die Akkulaufzeit verlängern kann, wenn das Gerät nicht in Gebrauch ist.

Während es noch einige Jahre dauern kann, bis das ultra-dünne iPhone auf den Markt kommt, zeigt diese Entwicklung, dass Apple weiterhin bestrebt ist, innovative und technologisch fortschrittliche Produkte zu liefern. Wir freuen uns darauf, zu sehen, was das Unternehmen in der Zukunft für uns bereithält.

Source / Quelle: Via