veröffentlicht iOS 17.5.1 mit Fix für einen Bug, der dazu führte, dass gelöschte Fotos zurückkehren

Apple hat heute .5.1 für alle Benutzer veröffentlicht. Dieses Update behebt einen Fehler, der dazu führte, dass gelöschte Fotos in der Fotos-App wieder angezeigt wurden. Du kannst das Update ab sofort herunterladen und installieren.

Ein nerviger Bug wurde behoben

Dieses Update behebt einen speziellen Fehler, der vermutlich viele Benutzer frustriert hat. Es handelt sich um einen Bug, der dazu führte, dass gelöschte Fotos in der Fotos-App wieder angezeigt wurden, auch wenn sie eigentlich gelöscht sein sollten. Apple hat diesen Fehler nun behoben und wir können hoffen, dass er nicht mehr auftreten wird.

So installierst du das Update

Um das neue Update zu installieren, gehe zu den Einstellungen deines iPhones, tippe auf „Allgemein“ und dann auf „Softwareupdate“. Dein wird dann nach dem neuen Update suchen und dir die Möglichkeit geben, es zu installieren. Achte darauf, dass dein iPhone genügend Akkuleistung hat und mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, bevor du das Update startest.

Zusammenfassend behebt 17.5.1 einen lästigen Fehler, der dazu führte, dass gelöschte Fotos in der Fotos-App erneut angezeigt wurden. Es ist immer wichtig, dein iPhone auf dem neuesten Stand zu halten, um von den neuesten Sicherheitsupdates und Bugfixes zu profitieren. Also, zögere nicht und installiere das Update so schnell wie möglich.

Source / Quelle: Via