Apples -Spiele müssen weiterhin mit Siri Remote spielbar sein

hat seine Review Guidelines aktualisiert, um weiterhin sicherzustellen, dass alle Spiele, die auf tvOS veröffentlicht werden, mit der Siri Remote gespielt werden können. Dies bedeutet, dass alle Spieler, die ein Apple TV besitzen, in der Lage sein werden, jedes auf dem System verfügbare Spiel zu spielen, unabhängig davon, ob sie einen speziellen Controller haben oder nicht.

Die Herausforderung für Spieleentwickler

Obwohl dies eine gute Nachricht für die Spieler ist, stellt es eine Herausforderung für die Spieleentwickler dar. Die Siri Remote, obwohl sie über einen Touchscreen und Bewegungssensoren verfügt, bietet nicht die gleiche Kontrolle und Flexibilität wie ein traditioneller Spielecontroller. Dies bedeutet, dass Entwickler ihre Spiele so gestalten müssen, dass sie mit den begrenzten Steuerungsmöglichkeiten der Siri Remote kompatibel sind.

Die Reaktion der Spieleindustrie

Die Reaktion der Spieleindustrie auf diese Anforderung ist gemischt. Einige Entwickler haben erklärt, dass sie es als Herausforderung sehen, innovative und unterhaltsame Spiele zu erstellen, die mit der Siri Remote gespielt werden können. Andere hingegen sind besorgt, dass dies die Art von Spielen, die sie entwickeln können, einschränkt und somit ihre kreativen Möglichkeiten begrenzt.

Trotz der gemischten Reaktionen bleibt Apple bei seiner Entscheidung, die tvOS Spiele so zugänglich wie möglich zu gestalten. Laut Apple ist die Siri Remote ein integraler Bestandteil des Apple TV-Erlebnisses und es ist wichtig, dass alle Benutzer in der Lage sind, die auf der Plattform verfügbaren Spiele zu spielen.

Die Zukunft der Spiele auf Apple TV bleibt abzuwarten. Es ist jedoch klar, dass Apple weiterhin daran interessiert ist, seine Plattform für alle Benutzer zugänglich zu machen, und dass die Spieleentwickler weiterhin herausgefordert werden, kreative und unterhaltsame Spiele zu erstellen, die mit der Siri Remote kompatibel sind.

Source / Quelle: Via