Einführung von Shortcuts und ChatGPT für Mac

Apple hat auf der WWDC 2024 eine Reihe neuer Funktionen vorgestellt, darunter Apple Shortcuts und ChatGPT für Mac. Diese neuen Funktionen werden die Art und Weise, wie du mit deinem Mac interagierst, revolutionieren.

Apple Shortcuts auf dem Mac

Apple Shortcuts, das bisher nur für iOS verfügbar war, ist nun endlich auf dem Mac angekommen. Mit dieser Funktion kannst du alltägliche Aufgaben automatisieren, indem du einfache oder komplexe Befehle erstellst. Du kannst zum Beispiel einen Shortcut erstellen, der automatisch deine E-Mails checkt, wenn du deinen Computer einschaltest, oder einen, der deine Lieblingswebseiten öffnet, wenn du eine Pause machst.

ChatGPT für Mac

Eine weitere spannende Neuerung ist die Integration von ChatGPT in den Mac. ChatGPT ist ein fortschrittlicher Textgenerator, der von OpenAI entwickelt wurde. Mit dieser Funktion kannst du in natürlicher Sprache mit deinem Mac sprechen und er wird dir in gleicher Weise antworten. Es ist, als würdest du mit einer echten Person chatten, nur dass diese Person dein Mac ist!

Wie funktioniert das alles?

Die Funktionen von Apple Shortcuts und ChatGPT sind tief in das Betriebssystem deines Macs integriert. Du kannst sie über das Menü Systemeinstellungen aufrufen und konfigurieren. Sobald du eine Aufgabe oder einen Befehl erstellt hast, kannst du ihn so oft wie nötig ausführen, ohne ihn jedes Mal neu eingeben zu müssen.

Fazit

Die Einführung von Apple Shortcuts und ChatGPT auf dem Mac ist ein großer Schritt in Richtung einer nahtloseren und intuitiveren Benutzererfahrung. Sie ermöglichen es dir, deinen Mac effizienter zu nutzen und deinen Arbeitsfluss zu optimieren. Ob du nun ein Hardcore-Apple-Fan bist oder einfach nur einen effizienteren Weg suchst, deinen Mac zu nutzen, diese neuen Funktionen sind definitiv einen Blick wert.

Source / Quelle: Via