Herzfrequenz-Zonen: Verstehen Sie Ihr Training mit Watch und

Die und das iPhone sind mächtige Werkzeuge, um deine Herzfrequenz während des Trainings zu überwachen. Diese Geräte können dir helfen, deine körperliche Fitness zu verbessern, indem sie Informationen über die verschiedenen Herzfrequenz-Zonen liefern.

Was sind Herzfrequenz-Zonen?

Herzfrequenz-Zonen sind Bereiche, die auf deinem maximalen Herzschlag basieren und zur Messung der Intensität deines Workouts verwendet werden. Es gibt fünf Hauptzonen: Zonen 1 bis 5, wobei Zone 1 die niedrigste Intensität und Zone 5 die höchste ist. Jede Zone repräsentiert einen bestimmten Prozentsatz deines maximalen Herzschlags.

Wie wird die maximale Herzfrequenz berechnet?

Die maximale Herzfrequenz ist die höchste Anzahl von Herzschlägen, die dein Herz in einer Minute erreichen kann. Diese Zahl variiert je nach Alter und Fitnesslevel. Eine gängige Methode zur Berechnung deiner maximalen Herzfrequenz ist 220 minus dein Alter.

Wie Apple Watch und iPhone Herzfrequenz messen

Die Apple Watch und das iPhone verwenden beide eine Technologie namens Photoplethysmographie, um deine Herzfrequenz zu messen. Dieser Prozess umfasst die Verwendung von Licht, um die Menge des durch deine Haut reflektierten Blutes zu messen. Die Daten werden dann analysiert, um deine Herzfrequenz zu bestimmen.

Wie du deine Herzfrequenz-Zonen mit Apple Watch und iPhone überwachst

Mit der Apple Watch und dem iPhone kannst du nicht nur deine Herzfrequenz messen, sondern auch sehen, in welcher Herzfrequenz-Zone du dich während deines Workouts befindest. Die Geräte zeigen dir, wie lange du in jeder Zone verbracht hast und wie viele Kalorien du in jeder Zone verbrannt hast.

Um dies zu tun, musst du zuerst deinen maximalen Herzschlag in der Health App auf deinem iPhone eingeben. Die App berechnet dann die Zonen für dich und zeigt sie auf deiner Apple Watch an.

Es ist wichtig zu beachten, dass du immer einen Arzt konsultieren solltest, bevor du ein neues Trainingsprogramm beginnst, insbesondere wenn du gesundheitliche Bedenken hast. Die Apple Watch und das iPhone sind großartige Werkzeuge, um deine Fitness zu überwachen, aber sie ersetzen nicht die medizinische Beratung.

Source / Quelle: Via