Eine Verknüpfung auf dem Sperrbildschirm deines iPhones erstellen

Wir alle wissen, wie nützlich das sein kann, wenn es darum geht, schnell auf bestimmte Apps oder Einstellungen zuzugreifen. Aber wusstest du, dass du eine Verknüpfung auf deinem Sperrbildschirm erstellen kannst? In diesem Artikel erfährst du, wie du dies tun kannst.

Schritte zum Erstellen einer Verknüpfung

Zunächst musst du die „Kurzbefehle“ App auf deinem iPhone öffnen. Dies ist eine Standard-App, die auf jedem iPhone installiert ist, also solltest du sie leicht finden können. Sobald du die App geöffnet hast, tippe auf das „+“ Zeichen, um einen neuen Kurzbefehl zu erstellen.

Gib deinem Kurzbefehl einen Namen und wähle dann eine Aktion aus, die ausgeführt werden soll, wenn du auf die Verknüpfung tippst. Du kannst beispielsweise eine Aktion auswählen, die eine bestimmte App öffnet oder eine bestimmte Einstellung ändert.

Sobald du deine Aktion ausgewählt hast, musst du sie zu deinem Sperrbildschirm hinzufügen. Dazu tippe auf das Symbol „Teilen“ und dann auf „Zum Sperrbildschirm hinzufügen“. Du kannst dann ein Symbol und einen Namen für deine Verknüpfung auswählen, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden.

Verwendung der Verknüpfung

Jetzt, wo du eine Verknüpfung auf deinem Sperrbildschirm erstellt hast, kannst du sie verwenden, indem du einfach auf das Symbol tippst. Dies wird die Aktion ausführen, die du ausgewählt hast, ohne dass du dein iPhone entsperren musst.

Damit hast du erfolgreich eine Verknüpfung auf deinem iPhone-Sperrbildschirm erstellt. Denke daran, dass du so viele Verknüpfungen erstellen kannst, wie du möchtest, und dass du sie jederzeit ändern oder entfernen kannst, wenn du sie nicht mehr benötigst.

Das Erstellen einer Verknüpfung auf deinem Sperrbildschirm kann dir helfen, Zeit zu sparen und dein iPhone effizienter zu nutzen. Probier es aus und sieh, wie es deinen iPhone-Gebrauch verbessern kann.

Source / Quelle: Via