Japan's individuelle Nummernkarte jetzt in der Wallet

In Japan hat die Regierung eine digitale Version ihrer Individuellen Nummernkarte, auch bekannt als My Number Card, in die Apple Wallet integriert. Mit dieser Integration können -Benutzer ihre My Number Card nun direkt auf ihren Geräten speichern und verwenden.

Wie funktioniert die Integration?

Die Integration ist simpel und leicht zu handhaben. Du musst lediglich die iOS 13.2-Version oder höher auf deinem iPhone installiert haben. Dann kannst du die My Number Card einfach in die Wallet-App deines iPhones hinzufügen. Sobald du dies getan hast, kannst du die Karte auf deinem iPhone oder deiner verwenden, um dich bei verschiedenen Behörden und Diensten zu identifizieren.

Vorteile der Apple Wallet Integration

Die Integration der My Number Card in die Apple Wallet hat viele Vorteile. Zunächst einmal bietet sie eine bequeme und sichere Möglichkeit, deine Identität nachzuweisen, ohne dass du die physische Karte mit dir herumtragen musst. Darüber hinaus ist es auch eine praktische Möglichkeit, immer eine Kopie deiner Karte dabei zu haben, falls du das Original verlierst.

Ein weiterer Vorteil ist, dass du deine My Number Card nun mit Apple Pay verwenden kannst. Das bedeutet, dass du mit deinem iPhone oder deiner Apple Watch Zahlungen tätigen kannst, ohne deine Karte physisch bei dir haben zu müssen.

Zusammengefasst bietet die Integration der My Number Card in die Apple Wallet eine bequeme und sichere Möglichkeit, deine Identität nachzuweisen und Zahlungen zu tätigen. Es ist ein weiterer Schritt in Richtung einer digitalen Zukunft, in der physische Karten und Ausweise immer weniger relevant werden.

Source / Quelle: Via