„`html

Was gibt es Neues bei der Verwaltung von -Geräten für iOS 18, 15 und mehr?

Apple hat kürzlich eine Vielzahl von Updates für die Verwaltung von Apple-Geräten angekündigt, die mit der Einführung von 18 und macOS 15 einhergehen. Diese Updates bringen zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen mit sich, die es einfacher und effizienter machen, Apple-Geräte in Unternehmen und Bildungseinrichtungen zu verwalten.

Neue Funktionen in iOS 18

Mit iOS 18 führt Apple mehrere neue Funktionen ein, die speziell auf die Bedürfnisse von IT-Administratoren zugeschnitten sind. Eine der bemerkenswertesten ist die Integration von ****, die eine intelligentere Verwaltung und bessere Einblicke in die Nutzung von Geräten ermöglicht. Dies hilft Administratoren, **Geräte besser zu überwachen** und Probleme schneller zu erkennen.

Zusätzlich bietet iOS 18 neue **Sicherheitsfunktionen**, die den Schutz sensibler Daten verbessern. Administratoren können nun detailliertere **Richtlinien** für die Nutzung von Apps und Diensten festlegen, was die Sicherheit der Geräte weiter erhöht. Auch die Steuerung der **Netzwerkverbindungen** wurde verbessert, sodass IT-Teams mehr Kontrolle über die **Datenflüsse** haben.

Verbesserungen in macOS 15

macOS 15 bringt ebenfalls zahlreiche Verbesserungen für die Geräteverwaltung mit sich. Eine der wichtigsten Neuerungen ist die verbesserte **Integration** mit Apple Business Manager und Apple School Manager. Diese Integration erleichtert es, **Geräte schnell zu registrieren** und zu konfigurieren, was den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert.

Ein weiteres Highlight ist die Einführung von **erweiterten Automatisierungsfunktionen**. Mit diesen können wiederkehrende Aufgaben automatisiert werden, was die Effizienz der IT-Teams steigert. Zudem bietet macOS 15 verbesserte **Berichts- und Analysewerkzeuge**, die detaillierte Einblicke in die Nutzung und den Zustand der Geräte bieten.

Weitere Neuerungen und Verbesserungen

Neben den spezifischen Updates für iOS und macOS hat Apple auch die Verwaltung von **Apple TV** und **** verbessert. Diese Geräte können nun einfacher in bestehende **Verwaltungsstrukturen** integriert werden, was den Einsatz in Unternehmen und Bildungseinrichtungen erleichtert.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die verbesserte Unterstützung für **Third-Party-Apps**. Administratoren können nun eine breitere Palette von Anwendungen in ihre Management-Tools integrieren, was die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Geräteverwaltung erhöht.

Zusammengefasst bieten die neuen Funktionen und Verbesserungen in iOS 18, macOS 15 und anderen Apple-Plattformen eine umfassendere und effizientere Lösung für die Verwaltung von Apple-Geräten. Mit diesen Updates können IT-Teams ihre Arbeitsabläufe optimieren und die Sicherheit und Produktivität ihrer Geräteflotten verbessern.
„`

Source / Quelle: Via