App-Symbole, Widgets und Ordner überall platzieren in iOS 18

Mit der Einführung von 18 hat einige spannende neue Funktionen eingeführt, die es dir ermöglichen, deine Startseite noch individueller zu gestalten. Eine der bemerkenswertesten Änderungen ist die Flexibilität, App-Symbole, Widgets und Ordner an beliebigen Stellen auf deinem Bildschirm zu platzieren. Hier erfährst du, wie du diese neuen Funktionen nutzen kannst.

App-Symbole beliebig anordnen

In früheren Versionen von iOS war die Platzierung der App-Symbole auf dem Startbildschirm relativ starr. Mit iOS 18 kannst du die App-Symbole jedoch frei verschieben und sie an beliebigen Stellen positionieren. Um dies zu tun, halte einfach das Symbol gedrückt, bis es wackelt, und ziehe es dann an die gewünschte Stelle. Du wirst feststellen, dass du nun viel mehr gestalterische Freiheit hast und deine Lieblings-Apps genau dort positionieren kannst, wo du sie haben möchtest.

Widgets flexibel platzieren

Die Einführung von Widgets auf dem Startbildschirm war eine der größten Änderungen in iOS 14, und iOS 18 baut darauf auf. Nun kannst du die Widgets ebenfalls frei verschieben und an beliebigen Stellen platzieren. Diese Flexibilität ermöglicht nicht nur eine ästhetisch ansprechendere Gestaltung deines Startbildschirms, sondern auch eine effizientere Nutzung der Widgets. Egal, ob du das Wetter-Widget, eine Erinnerungsfunktion oder ein Notiz-Widget bevorzugst – du hast die volle Kontrolle über deren Position.

Ordner erstellen und organisieren

Das Erstellen von Ordnern war schon immer eine nützliche Methode, um Apps zu organisieren. iOS 18 geht einen Schritt weiter, indem es dir ermöglicht, diese Ordner an beliebigen Stellen zu platzieren. Du kannst jetzt nicht nur Ordner erstellen, indem du ein Symbol auf ein anderes ziehst, sondern diese Ordner auch genau dort positionieren, wo sie für dich am nützlichsten sind. Dies macht es einfacher, thematische Gruppen von Apps zu erstellen und deinen Startbildschirm sauber und organisiert zu halten.

Mit diesen neuen Funktionen in iOS 18 bietet Apple eine noch individuellere und benutzerfreundlichere Erfahrung. Ob du dein Startbildschirm-Layout völlig neu gestalten oder nur ein paar kleine Anpassungen vornehmen möchtest – die neuen Möglichkeiten zur Platzierung von App-Symbolen, Widgets und Ordnern geben dir die Flexibilität, deinen digitalen Raum ganz nach deinen eigenen Vorlieben zu gestalten.

Source / Quelle: Via